Translate

Samstag, 31. Januar 2009

Georg Soros turns the micro-credit foundation into a robbery scheme


English / The document that proves credit over 200 million leks
Soros turns the micro-credit foundation into a robbery scheme


Sot magazine is showing from time to time the criminal financial activity of Soros in Albania. This activity has brought to him very large and unique profits. Sot magazine with the juridical proves has attested the Soros usury system.
All the micro-credit schemes of non-bank subjects are known about their help in the economic development. The interests are acceptable and prop for their clients that usually are that part of population that intend to start or increase a small business. The reason why these schemes are with high risk is because that part of clients is not confident with the ruff bank system. In order to reduce this risk the interests and the time limit are small.
All the micro-credit schemes used in Albania are monitored and supported by the Albanian Government and the international institutions, in order to help the economic development and too fight the poverty. Although Besa was positioned as the biggest non-bank institution, it was made exception about its activity monitoring. Beas acting as a Soros spin-off has broken the Albanian law many times and particularly the international agreements hiding behind the war against the poverty and economical development.
Besa has given credit in illegal ways. One of the most important conditions about the mini-credit non-bank institutions is the amounting of the sum given. It results to us that the sum allowed to Besa was 20 thousand USD (about 20 million leke). The loan time was 36 months.
These conditions are been broken regularly, as for the ciphers and the time. The violation that is shocking all the Albanian bank system is the over passing of the amount limit by 10-15 times.
One of the proves we are publishing is the case of some weeks ago when the 3 Besa’s Bajram Muca has presented an executive title to by the Shkodra’s Court. The credit contract no.9677 date 27.11.2006. The amount was 21.300.000 leke (more than 200 thousand USD). The Albanian legislature admits the executive titles all the non-bank contracts from 14.07.2008 with law no.9953. But it is sure that Besa Fund has lost this right until July 2008 because is an unlicensed institution. This thing makes impossible releasing Executive Orders by any court. This pretension of is favoured by the juridical system as a consequence of Fullani’s lies with the intention to hide the Besa’s illegal status.
The illegal sequestrations of the Albanian’s citizen proprieties by Soros, is the new standard applied by this usurer in Albania.
This is how Besa has broken the laws and the international and national agreements giving credit amounts over 200 thousand USD.

http://sot.com.al/

Georg Soros Gangster System in Albania

Mittwoch, 28. Januar 2009

Der Albanische Staat ermittelt gegen prominenten "Business Mann", weil er mit gefälschten Unterlagen 48 Hektar Küsten Grundstücke verkaufte.

Der Haupt Täter, Businessmann ist direkt verwandt mit dem Fraktions Vorsitzenden der Regierungs Partei DP im Albanischen Parlament: Astrit Patozi

Die Geschäfte hat Herr Astrit Patozi, in alter Albaner Tradition vor Ort von seinem Vetter: Herrn Fatos Gjuzi erledigen lassen, als Grundstücks Direktor von Kavaje, weil die Vorgänger auch schon verhaftet worden waren.

Fatos Gjuzi wurde inzwischen mit anderen verhaftet und der Top Verbrecher und Rädelsführer: Alban Yhillari, musste 100 Millionen LE = ca. 85.000 € bei Gericht hinterlegen.



Weiterhin gegen den Geschäftsmannn Developer Alban Xhillari von www.propertyweek.com

2003 sprach bereits auch das FBI, Interpol und die NATO harte Warnungen vor der US Mafia und Cosa Nostra aus, welche eben durch diese extremen Betrugs Geschäfte der US Mafia um Alban Xhillari für jeden auch sichtbar ist in Albanien, denn diese hoch kriminellen US Banden des Gambino, Luchese, Genovese Clans destabilisierten als Partner der Mafiösen Freunde von Bill Clinton und Madeiline Allbright Albanien enorm.
Hier einige weitere Immobilien Geschäfte wo diese Mafiöse Gruppe dahinter steht und nicht nur die Albanischen Regierung besticht, sondern sich alle Dokumente zusammen fälscht.
Natürlich will diese Gruppe auch 2008 u.a. ein Spiel Casina im Köngis Schloß von Durres errichten, das Alban Yhillari gut befreundet ist mit der Familie Zogu. Ein vorheriges Projekt scheiterte das sogenannte "Sazan" Projekt als Mittelmeer Mafia Drehscheibe mit Spiel Casino und Hubschrauber Lande Platz.

Zum Umfeld gehört die hoch kriminelle M.KRYEMADHI, die berüchtigte Ehefrau von Ilir Meta dem Chef der Skrapar Bande, die hier in einem Dokument als Bauherrin auftaucht in Tirana.

Mendimi i Këshillit Teknik
Këshilli Teknik do të ridiskutojë kërkesën për shesh ndërtimi .
6
KËRKESË PËR SHESH NDËRTIMI PËR OBJEKT 6 DHE 7 KAT, ME 1
KAT PARKIM NËNTOKË, NË PRONË TË A.SOJLI, M.KULLEZI,
M.KRYEMADHI, SH.ÇELIKU, M.ÇELIKU, Q.BAJRAMI, M.PAPAKRISTO,
H.ÇELIKU, A. ÇELIKU
..............
ebenso die Gangster Familie mit Waffen GEschäfte Pinari, der bekanntlich im Knast sitzt.

Alban Yhillari ist Mitglied der mächtigen Tirana Mafia, welche jede Baugenehmigung im Tirana Sumpf erhält. Alban Yhillari ist Grund Eigentümer auch in Tirana, wobei die meisten Grundstücke der Innenstadt vorläufig sowieso nicht legalisiert werden, weil auch dort Alles auf mysteriöse Weise vor allem zwischen 1997-2006 zusammengefälscht wurde. Aber hier eine der Baugenehmigungen für Alban Yhillari, der Stadt Tirana vom April 2005.

Mendimi i Këshillit Teknik
Këshilli Teknik miraton studimin urbanistik pjesor .
2
KËRKESË PËR SHESH NDËRTIMI PËR OBJEKT 6 DHE 8 KAT, ME 2
KAT PARKIM NËNTOKË, NË PRONË TË FAMILJES PINARI, BEQO,
KURTI, KATUNDI, JUPE

Mendimi i Këshillit Teknik :
Këshilli Teknik miraton kërkesën për leje ndërtimi .
10
KËRKESË PËR LEJE NDËRTIMI PËR OBJEKT 4, 6÷8 KAT, ME 4 KAT
PARKIMDHE SHËRBIME NËNTOKË, NË PRONË TË ALBAN XHILLARI

Bau Genehmigungen der Stadt Tirana vom Page 1
KËSHILLI TEKNIK NR.35
DATË 04.04.2005

http://www.tirana.gov.al/common/images/krt35.pdf.


Alban Yhillari arbeitet direkt mit der US Immobilien und Versicherungs Firma Collier zusammen, wie man aus deren Websites herauslesen kann. Collier ist auch Haupt Mieter im Show Betrugs Immobilien Geschäft um das Millennium Business Center in Tirana, was Alban Yhillari gehört und der Geldwäsche dient. Das sind aufgeblasene Betrugs Immobilien Geschäfte, wo Collier sind Betrugs Know How in Milliarden Höhe nun in andere Länder verlagert, um die in den USA gestohlenen Gelder im Ausland zu waschen, wobei man vor Nichts, inklusive Mord, Urkunden Fälschung und überhöhte Betrugs Wert für Immobilien mit der gut bekannten US Immobilien Betrugs Methode nun auf andere Länder überträgt, indem man die dortigen Politiker einkauft u.a mit geschenkten Appartments, Luxus Jeeps usw..


Im Moment will die hoch kriminelle US Immobilien und Bank Gruppen, 4 Billiarden schlechte Kredite in einer Bad Bank auslagern, was bedeutet das die US Banken, US Immobilien Firmen 4 Billiarden $ gestohlen haben + die bereits geschehene 400 Milliarden teuren Garantien der US Regierung. Mit Sicherheit wird es Zeit, das die Task Force Staatsanwaltschaft von Albanien, nicht nur die mit Fälschungen gestohlenen Grundstücke beschlagnahmt und den Wieder Verkauf untersagt, sondern auch in diesen Fällen wird es Zeit, das man diese US Gangster mit Albanischen Pass in Albanien verhaftet und deren Vermögen beschlagnahmt.


und

gegen den gefeuerten General Grundstücks Direktor der AKKP: Herrn: Tunxh Vatnika



siehe auch Balkanblog



Die Mafiösen Grundstücks Geschäfte sind seit 1997 zu 100% in Hand von hoch kriminellen Banden, welche offiziell inzwischen 18,5 Milliarden € Geld gewaschen haben mit dem Verkauf, Bau und Handel von illegal gebauten Appartments Blocks, Hotels, Bars, Restaurant und aktiv dabei sind ebenso die Kosovo und Mazedonischen Mafia Clans. Diese Leute, welche sich im gesamten Balkan immer Business Männer nennen, betreiben aber nicht nur Geldwäsche, für die Drogen Mafia, sondern sind ziemlich prominent nicht nur in Albanien und immer eng mit der Politik liiert. Diese Banden, haben einen Milliarden schweren Schaden für den Albanischen Tourismus angerichtet, mit ihrer illegalen Zubetonierei und der Zerstörung der Natur.

Inzwischen hat die Politisch unabhängige Task Force den Fall übernommen und den VIP und sehr prominenten Geschäftsmann (der nur ein billiger Mafiosi, Mörder, Drogenhändler und Betrüger ist wie auf dem Balkan üblich) Alle Grundstücke wurden beschlagnahmt, der Weiter Verkauf verboten, die Beleihung der Grundstücke von fast 4.000 Familien für Rechtswidrig erklärt. Der Geschäftsname, dessen Namen die Medien noch nicht nennen, hat nun wenige Tage Zeit, vor der Task Force Staatsanwaltschaft seine Sicht der Dinge mit den gefälschten Grundstücks Urkunden, Testament, falschen Zeugen und gekauften Gerichts Bestätigungen darzulegen. Erstmalig erreicht das mit wenig Aufwand eine ausl. Firma: Marina Durres Sh.P.K. als die hoch kriminelle Cepani Familie (hatte Familien Mitglieder wie Silva Cepani, sogar im Touristik Ministerium beschäftigt 2004, als das Ministerium von kriminellen Bandne übernommen wurde.) die illegale Rodung, GRundstücks Umzäunung mittels Strafanzeige für illegal erklärt wurde und jeder Verkauf etc. ebenso untersagt wurde per Gerichts Urteil. siehe Artikel unten, das der Anwalt des Top Mafiosi, versucht die Angelegenheit zu klären, denn die Sache liegt nun bei den allerhöchsten Staats Authoritäten wie dem Council der Regierung, dem Staats Inspektor, und der unabhängigen Task Force!

Wir werden darüber weiter berichten, sobald vor allem der Namen publik wird, aber wir schätzen das dabei u.a. Lul Berisha, Hasani (Hasanbeliu), Duka, Koka, Artan Lama und deren Verbrecher System aktiv mitgemischt haben.






siehe auch:

http://www.albania.de/alb/index.php?p=1564

Die Villen von dem ebenso vor einem Jahr entlassenen Chef der Legalisierungs Agentur: Shaban Memisë und von gefeuerten Verteidungs Minster Fatmir Mediu von der RP Partei, was sich halt so Partei nennt bei den Albanern.
Der grösste Fall für die Albanische Task Force Staatsanwaltschaft!

Ohne Zweifel der bis jetzt grösste Korruptions Skandal in Albanien und eng mit der Europa Zentrale der Albaner Mafia in Golem und südlich Durres verbunden. Die Legalisierung von Grundstücken von 3859 Familien wurde deshalb abgelehnt, wobei es sich bei diesen Leuten, überwiegend um Vertreter hoch krimineller Banden aus dem Kosovo, Mazedonien, Berat, Korce und Nord Albanien handelt. die gesamte Prominenz der bei Interpol gut bekannten Gangster, welche sich in Golem, Kavaje illegal angesiedelt haben, ist davon betroffen.

kavaje

Vor kurzem wurde der 4. Chef der Grundstücks Legalisierungs Agentur Herr Tunxh Vatnika (auch sein Vorgänger der Ganove Shaban Memisë, hatte dort eine Luxus Villa, und wollte sein illegales Grundstück legalisieren und wurde deshalb vor einem Jahr gefeuert.siehe unten einige dieser Ganoven Villen.) deshalb entlassen, weil er diese komplette gefälschte Dokumentation von Grundstücks Eigentum vorlegte, damit das Grund Eigentum legalisiert wird Erstaunlicherweise hat die Albanische Mafia immer noch nicht kapiert, obwohl zig Administrative im Knast sitzen, das die Echtheit der Urkunden seit Ende 2005 Professionell technisch auf Echtheit überprüft werden und zwar von Ausländern. In Albanien geht man davon aus, das 91% der angeblichen Grundstücks Dokumente oft sehr primitiv gefälscht sind, das heisst über 300.000 selbst zusammen kopierter angebliche alte Dokumente. Oder man hängt mal eine Null an eine Gerichts Bestätigung eines Rathauses, was sogar höchste Richter wie Herr Kondi praktizierten. Es geht um Grundstücke der sogenannten des “General Strandes” und in ” Mali i Robit", wo sämtliche Dokumente zusammen gefälscht sind, was seit Jahren bekannt ist! Teilweise war der echte Alt Eigentümer die Herren Nexhmi und Jonuz Shijaku! Dann fälschten die sattsam bekannten sogenannten Business Leute einfach ziemlich plump ein Testament, liess es mit Zeugen von einem Richter in Durres bestätigten und machten bis heute damit 24 Millionen Profit. Auf dem Gelände steht heute die VIP Siedlung Mali i Robit, wo alle Politischen Ganoven ihre Villen haben, welche als Bonus die Gauner der Politik geschenckt bekommen haben. Liste der Politischen Verbrecher Banden, welche dort ihre Villen haben, auf gestohlenen Grundstücken! Und so wurde die Mafia Hochburg Golem gegründet und die Anarchie des Grunstücks Diebstahls in Albanien eingeleitet, durch die hoch kriminelle Regierung Ilir Meta (aktiv selbst daran beteiligt) und Fatos Nano, aber viele Ganoven in allen Parteien machten da mit.

Die Dokumentation, dieses kriminellen Betruges ist durch die Task Force Staatanwaltschaft inzwischen dem Council der Regierung und allen höchst rangigen Institutionen vorgelegt worden und wir denken mal, das in den nächsten Tagen der Name des prominenten sogenannten Business Mannes und mit Sicherheit auch Politiker genannt wird. Für 5.000 LEK ca. 40 € pro qm Meter Grund, wurden die Küsten Grundstücke verkauft und bis heute 48 Hektar und illegal bebaut. Und genau das wussten man bereits 1998 und Herr Arben Golemi ein vor Jahren verhafteter Touristik Direktor und viele Bürgermeister sind ja deshalb bis heute im Gefängnis.

PANORAMA
-Well-known businessman under investigation in the “General Beach” Scandal .

Afera me plazhin e “Gjeneralit”, përgjimet vënë nën akuzë biznesmenin e njohur
» Vendosur: 28/01/2009 - 08:53

Trazhgim Sokolaj

………… Njësia Task-Force ka siguruar përgjime telefonike ku biznesmeni VIP është fiksuar teksa bisedon në telefon me të gjithë personat e implikuar në procedurën e kthimit të pronës në Plazhin e Gjeneralit. “Biznesmeni ka planifikuar, nxitur, ndjekur dhe realizuar procedurën e aplikimit dhe hartimit të dokumenteve të falsifikuara", thanë burimet nga Prokuroria. ……….. Përfituesi i pronës, e cila tashmë është bllokuar për shkak të ndërhyrjes së Prokurorisë, mbi bazën e falsifikimit të dokumenteve dhe shkeljes së ligjit nga zyrtarët shtetërorë, ishte bërë pronar i sipërfaqes së tokës me vlerë tregu 24 milionë euro.
30 dëshmitarë

Akuza: Prova përgjimet e biznesmenit

http://www.panorama.com.al/index.php?id=24065



Schlagzeile vom 27.1.09

“Plazhi i Gjeneralit” u dha me urgjencë te pronarët fantazmë

http://www.panorama.com.al/index.php?id=24047

Shaban memia
Vila e Shaban Memisë, kreut të Legalizimeve, në zonën informale
TIRANË- Drejtori i Agjencisë së Legalizimeve, Shaban Memia pranon pronësinë e vilës,në zonën ende të paregjistruar të fshatit turistik, ku kalojnë fundjavat një pjesë e mirë e qeveritarëve shqiptarë.

Lindita Çela
Premte, 08 Gusht 2008 17:14:00

……..
Prej kohësh, zona e Golemit është konsideruar si “vrima e zezë” e urbanistikës, ndërkohë që kryeministri Berisha në mbledhjen e KKRTSH-së në tetor të vitit të kaluar deklaroi se zona i përket “borgjezëve të rinj”.

http://www.shekulli.com.al/news

Weitere Artikel wie Deutsche Entwicklungs Hilfe der GTZ und KfW, diese Verbrecher Hochburg mit vollen Wissen finanzierte und wer sich dort aus den Albaner Mafia Clans auch aus dem Kosovo ansiedelte. Der einzige richtige Weg, war ein Beschluß des Councils der Regierung, das diese Politik Banditen über die Bezahlung von 800 € bis 1.200 € pro qm ihre illegal bebauten Grundstücke legalisieren können.



Liste der Politiker und Hintergründe!
siehe auch
Info von Albania.de


URL: http://www.panorama.com.al/index.php?id=24098

“Plazhi i Gjeneralit”, avokati nën akuzë
(Vendosur: 29/01/09)

Trazhgim Sokolaj

Një avokat është implikuar në skandalin e tjetërsimit të pronës shtetërore me sipërfaqe 48 hektarë tek “Plazhi i Gjeneralit” në bregdetin e Kavajës.
Burimet zyrtare të akuzës, konfirmuan se juristi i njohur, me iniciale Gjergji H., është marrë në cilësinë e të pandehurit në dosjen e skandalit të tjetërsimit të pronave në bregdet. Kjo dosje po hetohet prej tre muajsh nga Njësia Task-Force në Prokurorinë e Tiranës për akuzat e shpërdorimit të detyrës nga zyrtarët shtetërorë dhe falsifikimit te dokumenteve nga personat privatë. Sipas burimeve të njëjta nga prokuroria, avokati që ushtron veprimtarinë e tij në një zyrë juridike në Tiranë, akuzohet se ka “këshilluar” dhe asistuar biznesmenin VIP, që “fshihet” pas falsifikimit të dokumenteve të familjes Shijaku, me të cilat është aplikuar në mënyrë të paligjshme në AKKP për kthimin e pronës me vlerë 24 milionë euro. Implikimi i avokatit në procedurën e tjetërsimit të pronësisë së tokës në bregdet, është zbuluar nga përgjimet e bisedave telefonike. Avokati është interceptuar, teksa bisedonte me biznesmenin e akuzuar tashmë për “ushtrim të ndikimit të paligjshëm” për veprimet, që janë kryer me qëllim aplikimin për kthimin e pronës në AKKP dhe përfitimin e truallit me sipërfaqe 48 hektarë tokë tek Plazhi i Gjeneralit. Avokati e ka këshilluar biznesmenin për dokumentet që nevojiteshin dhe procedurat, që duheshin ndjekur me qëllim që Agjencia e Pronave t’i kthente tokën. Veç falsifikimeve, në procedurën që ka kaluar nga të paktën dhjetë zyrtarë e punonjës të Agjencisë së Pronave, janë gjetur edhe shkelje të tjera si zhvendosja e pronës që duhej kthyer, në mënyrë abuzive dhe për interesa përfitimi nga Mali i Robit tek Plazhi i Gjeneralit.
Avokati i biznesmenit
Tri ditë më parë në Prokurorinë e Tiranës, një biznesmen i njohur në fushën e ndërtimit, u mor edhe ai i pandehur me akuzën se ka iniciuar procedurën e tjetërsimit të pronës dhe me qëllim përfitimin e saj, ka nxitur zyrtarët dhe punonjësit e Agjencisë së Pronave dhe Hipotekës, për njohjen e titullit të pronësisë mbi bazën e dosjes së falsifikuar. Për ta bërë formalisht të rregullt gjithë procesin e aplikimit për kthimin e pronës deri tek marrja e titullit në pronësi, biznesmeni VIP është këshilluar nga avokati i çështjeve civile Gj.H. “Ky i fundit ka qenë në dijeni të falsifikimit të nënshkrimeve të familjes Shijaku, aplikimit me dosje të manipuluar dhe gjithë shkeljeve të tjera”, thanë burimet nga prokuroria. Sipas tyre, për këto shkaqe, avokati në fjalë është thirrur pak ditë më parë në Prokurori, ku është marrë i pandehur për akuzën e bashkëpunimit me nëntë të pandehurit e tjerë të dosjes, përfshi edhe ish-kryetarin e Agjencisë së Pronave Tunxh Vatnikaj, zyrtarë të Hipotekës, topografë dhe biznesmenin e ndërtimit. Në këtë mënyrë, në dosjen e skandalit të pronave implikohen edhe njerëz të drejtësisë përveç ish-zyrtarëve të Lartë të Agjencisë së Pronave, topografëve dhe biznesmenit, duke krijuar kështu një rreth të gjerë e të larmishëm personash, që kanë bashkëpunuar mes tyre në shkelje të ligjeve. Abuzimi ka ndodhur nga mesi i muajit qershor 2008 deri në shtator të vitit të njëjtë, pasi biznesmeni i njohur dhe bashkëpunëtorët e tij, falsifikuan dokumentet e vjetra të pronësisë së Nexhmi e Jonuz Shijakut dhe pa dijeninë e tyre aplikuan për kthimin e pronës në bregdet.

Sekuestro dokumenteve, bllokohet plazhi i tjetërsuar nga 10 zyrtarët


TIRANE – Ndërhyrja e Njësisë Task-Force, e cila filloi hetimet kryesisht mbi bazën e të dhënave paraprake, duket se ka shpëtuar tokën prej 48 hektarësh në Plazhin e Gjeneralit. Sipërfaqja e tokës tashmë është “bllokuar”, për shkak se të gjitha dokumentet që lidhen me tjetërsimin e pronësisë së saj, janë sekuestruar nga grupi i hetimit. “Dokumentet janë bllokuar në Zyrat qendrore të Agjencisë së Pronave, në AKKP-në e Tiranës dhe në Hipotekë. Shkresat mbi të cilat është vepruar në mënyrë të paligjshme, janë ekspertuar dhe kanë rezultuar false, në fund të procesit gjyqësor ato do të asgjësohen, ndërsa toka i ka kaluar shtetit”, thanë burimet zyrtare nga Zyra Task-Force Antikorrupsion. Sipas tyre, duke qenë se metodat speciale të hetimit u dhanë mundësi hetuesve të ndiqnin veprimet që kryenin personat e implikuar në skandal, është bërë e mundur ndërhyrja në Hipotekë, para se sipërfaqja e tokës prej 48 hektarësh të regjistrohej në emër të pronarëve fantazmë. Menjëherë pas dhënies së vendimit për kthimin e pronës nga Agjencia, prokuroria ka shkuar në Hipotekë dhe ka bllokuar dokumentet dhe procedurën, duke mos lejuar në këtë mënyrë regjistrimin e Plazhit të Gjeneralit në emër të pronarëve të rinj. t.s


Task-Forca: Prokuroria na mbështet për hetimin e skandalit të pronave


TIRANE – Burime zyrtare të Njësisë Task-Force Antikorrupsion, e cila po heton skandalin e pronave në bregdetin e Kavajës, por jo vetëm, thanë dje se kjo strukturë gëzon mbështetjen maksimale të Prokurorisë së Tiranës dhe Prokurorisë së Përgjithshme, për zbardhjen e abuzimeve me pronat dhe vënien para ligjit të personave përgjegjës. “Konfirmojmë se kemi një bashkëpunim të mirë dhe një qëndrim të prerë lidhur me zbardhjen e skandalit përmes hetimeve ligjore”, thanë burimet nga Zyra e Task-Forcës Antikorrupsion, duke konfirmuar mbështetjen që gëzojnë nga drejtuesit e Prokurorisë së Tiranës dhe Prokurorisë së Përgjithshme. Sipas burimeve zyrtare nga struktura e hetimit Antikorrupsion, pjesa kryesore e hetimeve të nevojshme lidhur me tjetërsimin e 48 hektarëve tokë në Kavajë tashmë është kryer, ndërsa po vazhdojnë veprimet plotësuese për plotësimin e dosjes me provat e nevojshme ligjore. “Deri më tani hetimi ka vazhduar normalisht. Kemi pasur mbështetjen dhe qëndrimin e njëjtë me Prokurorinë e Tiranës dhe Prokurorinë e Përgjithshme, për të çuar para ligjit çdo person, që provohet se ka kryer vepër penale”, thanë më tej burimet e Task-Forcës. t.s

Es gibt noch Viele aus dem Yhillari Clan, welche für US Abzock und Betrugs Organisationen arbeiten, weil man über eine NGO auch gut im Visa Handel einsteigen kann. Man nennt sich gerne Promotion Center, denn man promotet seinen Clan bekanntlich.

o Lindita Xhillari, Executive Director, Human Development Promotion Center) (HDPC), Tirana, Albania (hdpc@icc-al.org)

Montag, 26. Januar 2009

Christoph R. Hörstel über die Fakten der Auslands Kriege der NATO

Mittwoch, 21. Januar 2009
Interview mit Christoph R. Hörstel

Die Taliban haben Obama einen Weg in den Frieden vorgeschlagen, wurden aber abgewiesen

Christoph Hörstel zum 11 September 2001



Christoph R. Hörstel ist Experte für Islamismus und Terror und seit 1985 in Afghanistan und Pakistan unterwegs, wo er auch als Regierungsberater tätig war. Er verfügt über 22 Jahre Erfahrung aus erster Hand in Afghanistan, Pakistan, Kaschmir, Iran und Irak und gilt als ausgesprochener Kenner der Taliban und Situation in Afghanistan.

Er studierte Sinologie und Romanistik (Französisch, Spanisch) in München und war ab 1985 Mitarbeit beim ARD-Fernsehen als Sonderkorrespondent, Nachrichtenmoderator (2.500 live-Sendungen) und Chef vom Dienst. Ab 1999 wechselte er zu Siemens (mobile division) als Leiter der Bereichskommunikation, ab 2001 Gründung der Regierungs- und Unternehmensberatung „Hörstel Networks” in München. 2002 Master-Diplom für Marketingstrategie an der Universität Basel (CH).

2006 und 2007 coachte Hörstel ausgewählte Führungskräfte der deutschen ISAF-Truppe im Fach „Landeskunde Afghanistan“. Im WS 2006/7 lehrte Hörstel am „Institut für Friedensforschung und Sicherheit“ der Universität Hamburg zum Thema: „Terror-Mediation am Beispiel Afghanistan“.

Im September 2007 erschien Hörstels Buch: „Sprengsatz Afghanistan – Die Bundeswehr in tödlicher Mission“, und im September 2008 sein neuestes Buch: „Brandherd Pakistan – Wie der Terrorkrieg nach Deutschland kommt“.

Der im „Sprengsatz“ enthaltene Disengagement Plan für Afghanistan gewinnt im Deutschen Bundestag zunehmend an Befürwortern.

Nach 9/11 war Christoph Hörstel lange Zeit der einzige westliche Journalist mit direktem Zugang zur Taliban, und er ist mit dem ehemaligen afghanischen Ministerpräsident Gulbuddin Hekmatyar befreundet. Ich habe ihn über die Lage in Afghanistan und Pakistan gefragt, speziell da Barack Obama den Schwerpunkt des amerikanischen "Krieg gegen den Terror" dort hinverlegt.

Hier hören wir seine "exklusiven" Insider-Informationen, die sonst nur eingeweihten Kreisen vorbehalten sind, ein Knaller!

Teil 1:
video

Die bemerkenswerten Aussagen des Interviews sind:

- Das Obama-Team hat den Friedensplan der Taliban abgelehnt, obwohl Kabul praktisch eingeschlossen ist und die Taliban 70% des Landes kontrollieren.

- Das Bargeld für den Afghanistan-Einsatz kommt nicht aus den Staaten, sondern das US-Militär hat Druckplatten und Maschinen, um Vorort die benötigten Dollarnoten in beliebiger Menge zu drucken.

- Ziel des Afghanistan-Krieges ist die totale Destablisierung des Landes, damit es schwach und kontrollierbar ist, als Teil des Plans zur Umzingelung Russlands. Gleichzeitig auch um die Doppelpipeline für Gas und Öl von Turkmenistan nach Pakistan führen zu können.

- Als Mittel zum Ziel wird der Drogenanbau benutzt, in dem die US-Besatzer die Lizenzen für die Gebiete an die Warlords versteigern. Damit wird das Land zerteilt und die zentrale Regierung dadurch schwach und machtlos.


Donnerstag, 22. Januar 2009
Interview mit Christoph R. Hörstel - Teil 2

Fortsetzung von Teil 1 meines Interview mit Christoph Hörstel.

Teil 2:
video

Zu Teil 3 des Interviews

Nach dem wir Christoph Hörstel im Interview gehört haben, passt der folgende Artikel des Schmiergels gut dazu, zeigt wie die hörigen Medien die Einstellung der neuen US-Regierung wiedergeben.

Im Artiklel mit der Überschrift "Nr. 44 zieht in den Kampf gegen die Krise" wird ein Bild von drei schwerbewaffneten Soldaten gezeigt, mit der Bildunterschrift „Soldaten in Afghanistan: Jetzt fängt die Arbeit an„:



Kampf gegen die Krise durch Krieg? Welche Arbeit fängt an? Eine Steigerung des Kriegschaos, das Bush schon angerichtet hat? Obama lehnt das Friedensangebot der Taliban ab und will 30'000 zusätzliche Truppen nach Afghanistan schicken, also den Krieg erweitern. Er ist entschlossen den "Sieg" zu erringen. Was für einen Sieg? In dem Afghanistan in einen Friedhof verwandelt wird?

Der schwarze Messias, den alle so loben und huldigen, zieht also „den Kampf gegen die Krise" mit Waffengewalt und Krieg vor, statt mit den Taliban zu reden. Er macht den gleichen Fehler wie seit acht Jahren Bush. Nichts mit "Change" und Friedensengel.

Posted by Freeman um 00:05


Christoph Hörstel bei SWR1: 11.9. dringend untersuchen!

Samstag, 24. Januar 2009

Entlasse UCK - TMK Berufs Killer protestieren im Kosovo

video


Natürlich drohen diese Leute erneut, das dieser Vorgang den Kosovo destabiliseren wird, aber diese Argumentation kennt man nun seit über 25 Jahren. Man wird weiter Anschläge machen und sich so Gehör verschaffen, denn das ist eine alte Tradition bei den Albaner Gangster Clans. In den Nachrichten erklärt dann der angeblich entlassene (wegen der BND Affäre) Kosovo Polizei Sprecher Elshani die Situation.

200 Kosovo Banditen der KPC/TMK - UCK protestieren, weil man sie nicht in die neue KSF übernommen hat



Priština: Ex-KPC want “tests reexamined”
24 January 2009 | 11:51 | Source: B92
PRIŠTINA — Members of the former Kosovo Protection Corps (KPC), unhappy with the outcome of their Kosovo Security Forces (KSC) applications, are protesting.

Ex-KPC members protest in Priština (Beta)
Some 100 ex-KPS members have on Friday, for the second day in a row, camped outside the Kosovo assembly in Priština, demanding that the tests they took when they applied be reexamined.

The protestors, who have on the first day warned that they would “destabilize the situation” unless there is “solution for them, too”, stressed that they had spent “20 years in an effort to make Kosovo into a state, and that they can now destroy it in 24 hours”.

Kosovo Albanian government’s Security Forces Minister Fehmi Mujota spoke to them on Friday, promising that the tests will indeed be reexamined. The protesting former members of the KPC will on Monday meet with Prime Minister Hashim Thaci.

Meantime, also in Priština, a group of Albanians from the Bošnjačka Mahala neighborhood of Kosovska Mitrovica took it to the streets.

While there are no Serbs in the southern, Albanian part of that divided northern town, the northern neighborhood in question is home to Albanians and Bosniaks. The north of Kosovska Mitrovica is predominantly Serb.

“We are protesting because people who live there are not safe. Although EULEX has come now they live with fear, they sleep with fear,” protestors said.

Albanians from Bošnjačka Mahala also set up a fire in front of the government building in Priština.

“This fire,” they explained, “symbolizes night guards, guards of Bošnjačka Mahala. We are forced to go out and secure our families, secure Bošnjačka Mahala.”

The protestors stayed for two hours, carrying banners reading, “We want security”, and, “We want to sleep in peace like in Priština”.

siehe auch

http://www.youtube.com/watch?v=-wUjNce1hnQ

DAW: Die Deutsch - Albanische Wirtschaftsgesellschaft e.V. und deren Verbrecher Netzwerke



Alle Dokumente der Privatisierung um die Albanische AlbTelekom wurden beschlagnahmt und der Task Force Staatsanwaltschaft übergeben. Der Minister Genc Ruli und der Ex-Minister Anastas Angjeli, sowie 15 Direktoren aus den Ministerien werden angeklagt. Besonders Anastas Angjeli, war besonders enger Partner der kriminellen Horden der DAW um diesen Müller und dem >Deutschen Botschafter Peter Annen.

Es wird wirklich Zeit, das die Pariser Anti Korruptions Konvention von 1998 angewendet wird, wo sich auch die Deutsche Justiz verpflichtet hat, nur bei einem Verdacht, bereits Ermittlungs Verfahren einzuleiten. In diesem Falle ist es ja einfach, weil die Albanische Task Force Staatsanwaltschaft schon Anklagen vorbereitet hat.

Die vollkommen kriminellen Politischen Strukturen der Bananen Republik Deutschland wie dem AA, dem BMZ und der GTZ beschäftigen ganze Abteilungen für eine angebliche Korruptions Bekämpfung,zur Umsetzung der Paris Declaration! Das sind wertlose Worthülsen, denn Fakt ist, das BMZ, GTZ und die Steinmeier und Joschka Verbrecher Truppe direkt sogar Bestechungs Lobby Vereine, wie die Ganoven der DAW finanzieren.

Man hat den Bock zum Gärtner gemacht, wie die Betrugs Projekte im Balkan und im Osten zeigen, was so Alles die dümmste Bank der Welt KfW so Alles finanziert.



Festnahme in der Sache mit der Bundesdruckerei:u.a. Vize Innenministerin Bujar Himci am 4.10.21, der 600 neue Bundesdruckerei Pässe direkt an die Mafia in im Auftrage von Ilir Meta unregistriert weiter gab. Und weil die Mafiösen Geschäfte so gut laufen, wird der Wahlkampf der Skrapar Bande von Ilir Meta, direkt von der FES finanziert. Mit Sicherheit kann es nicht verwundern, das die Bundes Staatsanwaltschaft mit der Verhaftung der ersten Mafösen Deutschen Diplomanten nun mit einer Verspätung von vielen Jahren begonnen hat. Der gesamte Lobby Apparat um das AA und die BMZ gehört als Mafiöses Betrugs Kartell ganz einfach verhaftet, was sich da so ab 1999 im Albaner Raum so abspielte. Und die Gangster Truppe des Auswärtigen Amtes war damals schon sehr aktiv im Drogen- und Visa Geschäft tätig, wie der Untersuchungs Ausschuss bewies. BKA Präsident Bernhard Falk informierte schon damals in 2001 persönlich Bundeskanzler Schröder und Otto Schily. Es wurde Nichts unternommen und so konnten kriminellen Grüne, wie Ludgar Vollmer weiter ihren Neigungen eines Mafia Aufbaues weiter gehen, bis er wegen Lobbyismus wegen der Bundesdruckerei während des Visa Bundestags Ausschusses zurück treten musste. Das Auswärtige Amte und das BMZ, wurde 1999 in ein stinkendes Kloaken Loch von Kriminellen umgewandelt, welche nur noch Geschäfte machen wollten und wo niemand mehr anwesend war, während der Geschäftszeit für echte Investoren und normale Deutsche. Ob es diverse Hilfs Organisationen waren wie auch Rotary club, Malteser usw.. Man holte sich einfach dort Geld ab, wenn man welches brauchte. Wichtig war nur, das man über die kriminellen Geschäfte der Deutschen Botschaft schwieg, welche vor aller Augen zelebriert werden.





Die Extra Profite der DAW Ganoven in Albanien, ruinierten sogar die Visa Verkaufs Preise der Albanischen Mafia, welche man sich zum Partner nahm.






GTz Berater

GTZ Berater (ein angeblicher Experte, wahrscheinlich für Trinken und Essen!)
in Albanien auf Reisen um über Alibi Nonsens Projekte, möglichst viele Millionen verschwinden zu lassen.

GTZ Berater im Rogner Hotel

sichtlich sehr erfahrene Betrugs Consults, genannt GTZ Berater, lassen es sich gut gehen im teuersten Hotel von Albanien: dem Rogner Hotel in Tirana! Wie aus der Quelle deutlich wird, hat man den GTZ Consultants, junge Frauen zur Verfügung gestellt und da ging dann auf Steuerkosten und mit voller Unterstützung der Mafia Botschaft, die volle Kanne auch ab. Denn Alle müssen ja zufrieden sein, damit die Geschäfte weiter so gut laufen auch in den angeblichen Bildungs Programmen der DAAD.



http://gezuaralbanien.blogspot.com/





Vize Auslands Chef Direktor Dr. Hans-Peter Böhm - Siemens (siehe Foto oben, der nette Herr mit Brille), ist im DAW Vize Präsident und wurde nachdem der seriöse und erfahrene BAlkan Direktor W.Pröll in Frühpension ging in 2000 dort der zuständige Mann. Weil man Erfolge braucht, aber keine Ahnung hatte, wurde das Verbrecher kartell auch mit Hilfe von den Deutschen Betrugs Banken wie Commerzbank (eigentümer u.a. von der Betrugs Entwicklungs Consults Rodeco usw..) , KfW installiert.

http://www.daw-wirtschaftsgesellschaft.de/index.1.jpg
DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller und Premierminister Sali Berisha anlässlich des Forums Albanien 2008 in der Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund in Berlin am 8. Oktober 2008.

Salih Berisha will also eine Rede halten und der von krimineller Energie getriebene Lobbyist der DAW “Präsident” (von was eigentlich) Hans-Jürgen Müller* , will ein Foto! Also drängt er sich schnell ins Bild und belästigt Salih Berisha, der sofort auch auf Körper Distanz geht und ersichtlich meint “was soll denn das?”. S.Bersiha ist ziemlich konstaniert, über diese Geistig behinderten Kriminellen aus dem Lobby Lager, was Siemens nach 2000 neu aktivierte. Zuvor war der erfahrene zuständige Ausland Chef W.P. der die Geschäfte in Albanien anbahnte in Früh Pension geschickt worden und dann kam eben diese kriminelle Bande von ziemlich üblen Bestechungs Gesindel und mit Geldern der Entwicklungs Hilfe und des AA finanziert.



Die DAW wird nicht nur viel krimineller Energie von den Verbrechern und Visa Beschaffern des Auswärtigen Amtes finanziert und gesponsert, wie auch von Krimiellen der GTZ, sondern spielt wie inzwischen aus Justiz Unterlagen bewiesen ist, lt. Aussage von Präsidiums Mitgliedern eine Art Mafiöse Mission um im Ausland Regierungen und Administrationen zu bestechen. Die kriminelle Energie dieser Verbrecher Banden wird allein durch die eigenen Aussagen nur noch bekräftigt. B

Deutsch - Albanische

Wirtschaftsgesellschaft e.V.



Die DAW arbeitet als reiner Bestechungs Club in Mafiöser Art und wurde durch die Siemens Gangster Truppe aktiviert, nachdem der erfahrene zuständige Leiter von Siemens W.Pröll in Früh Pension im Jahre 2.000 ging. Siemens hätte sich die Erfahrung und Kontakte von Herrn Pröll sichern sollen und nicht einen für die Siemens Auslands Geschäfte zuständigen Herrn Dr. Hans-Peter Böhm,als Vize Präsidenten installieren sollen.

Die Pseudo Lobby DAW hat im übrigen lt. Bundes Anzeiger 2006 nur 30 Mitglieder, denn die haben nur eine Aufgabe!
(auf Seite 161, des Bundes Anzeigers, wobei der Siemens Direktor Dr. Hans-Peter Böhm (DAW Vize-Präsident), seine wertvolle Erfahrung einbringt, wie man ausländische Regierungen besticht u.a. mittels getürkter Rechnungen und Berater Firmen und bei der Gründung von Fake Firmen.

aus

Web Archiv des Deutschen Bundestages

Da ist wieder einmal der PM Salih Berisha nach Hamburg eingeladen worden, wo der üble Mafia Osmani Clan (siehe auch BND Kosovo Bericht 2005, wo das Umfeld der Osmanis beleuchtet wird zur Kosovo Mafia und zu den Mörder und Drogen Clans) , bei den Hamburger Politikern schon vor Jahren eine Rolle bei solchen Einladungen spielte!

* Geistig Behinderte, Profi Kriminelle, Betrüger und Profil Neurotiker brauchen halt Fotos um was darzustellen!





Bananen Republik Amerika als Vorbild für kriminelle Machenschaften, wie Finanz Betrug, Bestechung und Kriegs Inzenierung für die Deutschen Bundes Kaspars des Auswärtigen Amtes ab 1999!

Am Rande sei mitgeteilt, das die Profi Verbrecher Banden aus Deutschland, inzwischen einen so schlechten Ruf in Albanien haben, das man von sich aus etliche Projeke und Zusammenarbeit auch im Bildungs Bereich beenden musste. Unvergessen sind dabei die Visa Skandale mit der Zusammenarbeit über den DAW und mit den prominentesten Verbrechern und Drogen Clans in Albanien durch Verbrecher aus dem Auswärtigen Amte, welche auch alle Investoren in Albanien vernichteten mit einer Ausnahme (der sich frühzeitig von diesem kriminellen Banden des Steinmeiers und Joschka Fischers eben klar distanzierte.

aus: Albania news

aus

Aus den selbst ernannten Betrugs Consultants und den sattsam bekannten hoch kriminellen Lobby Verbänden zusammen. Gerade diese kriminellen Banden werden direkt aus Geldern der Entwicklungs Hilfe finanziert, zum alleinigen Zwecke Mafiöse Strukturen zu finanzieren, wobei man nicht davor zurück schreckt, in den bekanntesten Hotels von Mördern und Drogen Bossen auch Tagungen zu finanzieren.



aus dem GTZ Spezial Angebot für Betrüger, wie man sich Millionen in die eigenen Taschen wirtschaften kann


Die Betrugs Masche der damaligen BMZ Staatssekretärin Uschi Eid mit Berlinwasser ist ja nicht nur der Weltbank aufgefallen, sondern in der Welt wohl einmalig, wie man Millionen in Betrugs Kanäle von vollkommen unerfahrenen Consults steckt. Leider verweigert Uschi Eid Ende Dezember 2009, zum Thema Berlinwasser - Albanien jede Antwort auf Anfrage. (”ich will mich dazu nicht äussern”)

Besonders lustig sind ja dann diese Fotos wieder einmal!

Man könnte ohne Ende die KfW finanzierten Betrugs- und Bestechungs Geschäfte dokumentieren, aber einige Infos hierüber sollten ausreichen. Die KfW gilt in den Medien als dümmste Bank der Welt und deren Akteure auch mit der ProCredit Bank in Albanien, verweigerten Gespräche echten Investoren in Albanien. Hintergrund war ganz einfach, das die verantwortlichen Partei Buch Verbrecher welche die Pro Credit Bank kontrolieren keine Ahnung haben und deshalb Gespräche mit Investoren vermieden. Die Weltbank hat ihren Anteil an der Schrottbank ProCredit Bank in Albanien zurück gegeben.

Siemens ein Thema ohne Ende ab 2000 im Balkan, genauso wie die DAW Betrugs Lobby Geschäfte am Flugplatz Rhinas.

Siemens-Schmiergeldskandal Goldmedaille für Nigeria - Wirtschaft …
direkt bei der Deutsch Albanischen Wirtschafts Gesellschaft, welche eine offizielle in Berlin registrierte Lobby Verein ist. Dieser ist merkwürdige Verein …

http://www.sueddeutsche.de/,ra3l2/wirtschaft/artikel/961/143640/

Die Lobby Betrugs Gestalten, welche im Auftrage von Siemens u.a. herum turnen sind ja allegemein bekannt und immer dabei wie Justiz Unterlagen aufzeigen: Verbrecher aus dem Auswärtigen Amte, denn die Visa Beschaffung, läuft nun munter weiter unter angeblichen Wirtschafts Kontakten. Die Schleuser Mafia wurde längst getopt, durch die AA Verbrecher Banden mit Hilfe des DAW.

Aber lassen wir den Mdb Willy Wimmer zu Worte kommen, über die hoch kriminelle Auslands Politik der Deutschen Steinmeier und Joschka Verbrecher Banden, welches das Ansehen der Deutschen Politik im Ausland runiert hat und wo heute Steinmeier beim neuen US Präsidenten Obama (der hart gegen diese Lobby Praktiken vorgehen wird) um mehr Einfluss bettelt, wie ein kleines Kind.

«Die Orientierung am Völkerrecht ist eine politisch-moralische Pflicht»
Ein Gespräch mit Willy Wimmer (CDU), ehemaligem Staatssekretär im deutschen Verteidigungsministerium und heutigem Bundestagsabgeordneten

Ausschnitt:


Dazu passt es auch, dass zum Beispiel die ersten von den Besatzungsmächten durchgesetzten Dekrete in Afghanistan oder im Irak eine überaus starke Privatisierung, Deregulierung und Liberalisierung zum Ziel hatten.

Ja, das haben wir in der ganzen Agenda festzustellen, vom Staatsumbau bis zur Wirtschaftsordnung. Hier wird versucht, eine fixe Idee umzusetzen, ohne auf örtliche Gegebenheiten auch nur den geringsten Gedanken zu verschwenden, und gerade am Beispiel Afghanistans wird dabei überdeutlich: Eine Gesellschaft, die über 500 Jahre so gewachsen ist, wie sie gewachsen ist, die kann ich nicht umstülpen. Ich muss die Gegebenheiten vor Ort berücksichtigen.
Mit welcher Ignoranz vorgegangen wird, hat sich im vergangenen Jahr gezeigt, als zwei EU-Vertreter, die die Lage in Afghanistan begriffen hatten wie sonst niemand, aus Afghanistan herausgeschmissen worden sind, weil sich die Konzepte beziehungsweise die Überlegungen der Europäischen Union diametral gegen die angelsächsischen Überlegungen gestellt hatten.
Die Folge einer solchen Politik ist ja, dass das Ansehen des Westens insgesamt in der Welt in den vergangenen 2 Jahrzehnten sehr gesunken ist. Europa und auch Deutschland hatten einmal ein grosses Ansehen.

aus Zeitfragen:

Typisch sind verbrecherische Aktivitäten u.a. der Ex-BMZ Staatssekretärin Uschi Eid, welche in Afrika und im Balkan die Wasser Versorgung privatisieren wollte, obwohl selbst Berlin das wieder rückgängig gemacht hat. Von krimineller Energie getrieben, verkündete diese Esotherische hoch kriminelle Gestalt, die tollsten Phantasie Entwicklungs Programme, welche alle gescheitert sind und wo Millionen in dunkle Deutsche Politische Strukturen abflossen, u.a. über die Betrugs Firma Berlinwasser. Man beachte, das diese Gestalt behauptet, sie hätte nachgedacht! Dazu ist Uschi Eid niemals in der Lage gewesen, mangels IQ!

Dumm umgibt sich gerne mit Dumm und Ja-sagern! Und wenn diese merkwürdige Gestalt einer sogenannten Ministerin schon mal nicht einfachste Dinge kapiert, kann man es von Dritten auch nicht erwarten.

Uschi Eid, die vollkommen durchgeknallte Ideologin welche nicht nur inkompetent ist, sondern bei diesem Desaster ihrer PPP-Programme, der Millionen Betrügereien um Berlinwasser einfach entmündigt gehört. Diese Frau ist hoch gefährlich sturzdumm, was die allein über die in der Welt gescheiterten Privatisierungen der Wasser Wirtschaft erzählt und verbreitet. Identisch sind die Partei Gänger der Partei Buch Banker um den Hirnlosen Staats Sekretär Jörg Asmussen und seinem Liberalisierungs Unfug, der Deutschlands Banken viele Milliarden gekostet hat. Wenn Dumm - Kriminell Staats Sekretärs Posten erhält und Milliarden vernichtet, gehören diese Leute ganz einfach verhaftet.

Solche Gestalten machen heute Politik und diese Pyschopatin Uschi Eid würde man allein mit so einem Aussehen als nicht zurechnungs fähig einstufen. Die Frau ist einfach eine Verbrecherin, wenn man überall mit vollen Vorsatz nur noch im Ausland arbeitet und privatisiert durch massive Bestechung !!

Zu diesem vollkommen durchgeknallten menschlichen Betrugs- Schrott Haufen gehört vor allem auch dieParlamentarische Grünen Ideologistin: Uschi Eid, promovierte Sozialwissenschaftlerin, welche von Idelogischen Dingen faselt, welche sie nicht im Ansatz versteht. Und vor allem erhalten ständig Neu Consults ohne jede Erfahrung die Aufträge, welche durch Millionen schwere Beteiligungen der DEG, GTZ und mit extrem hohen KfW Krediten unterfüttert werden und diese ohne Sicherheiten. Sozialwissenschaftlerin, also für Entwicklungs Hilfe praktisch Hirnlose Ideologin,welche die Privatisierung der örtlichen Wasser Systeme vertritt.

„Im Entwicklungsministerium haben wir darüber nachgedacht, wie im Sinne unserer Partner in Entwicklungsländern die deutsche Wasserwirtschaft – Betreiber, Lieferanten und Anlagenbauer, Consultants und Finanziers – stärker genutzt werden kann. Wir streben eine Entwicklungspartnerschaft mit der Wirtschaft an.“ Uschi Eid, Parl. Staatssekretärin im BMZ

Und so sieht die Realität aus, was diese hoch kriminelle Frau im Ausland treibt!

Special focus:
Corruption in the Water Sector

Paperback

(ISBN-13: 9780521727952)

Download the Global Corruption Report 2008
Descargue el Informe Global de la Corrupción 2008
Telécharger le Rapport Mondial sur la Corruption 2008
Order the Global Corruption Report 2008



OhneZweifel hat aber der Amts Versager und Top Mafia Sponserer, Chef der grössten EU Schleuser Organisation Joschka Fischer den Vogel abgeschossen mit seinem krimineleln Wirken und dem Aufbau von Verbrecher Organisationen im Balkan. Sex Sklaven Ringe, Drogen Netzwerke u.a. mit dem Osmani Clan in Hamburg, Verbrecher Kartelle aller Art, wurden tatkräftig und mit viel Energie von Joschka aufgebaut. Mit dem VerbrecherJoschka Fischer, den hoch kriminell agierenden Leuten um den DAW, wie Rezzo Schlauch, Ludgar Vollmer, DAAD mit Kienzle, Firma Papenburg und Co.. wurden Visas so billig über die Deutsche Botschaft, das dieses niedrige Preis Niveau nie mehr wieder in Albanien erreicht wurde.

http://img155.imageshack.us/img155/565/fischervisamj3.jpg

Weitere Komiker und Abzocker findet man auf der DAW Website, welche man als Visa Beschaffer für die Albaner Mafia (siehe Visa Skandal) auch als Berufs Kriminelle bezeichnen kann. Diese Leute, werden mit Millionen Summen aus der GTZ und von der Deutschen Botschaft finanziert. Erst nach Staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen die GTZ Leiterin Ulrike Gantzer-Sommer , einer behinderten Geistes Wissenschaftlerin, welche sich gerne mit ihrer Profil Neurose als Sponsor für Albanische Mafis Clans hervor tut, wurden Gelder für eine Investoren Konferenz gestoppt.

Die Diplomaten arbeiten für ein Unterschlagungs Consult der GTZ, welche 2,5 Millionen € (oder die Berlinwasser Betrugs Sache) abzockte in Albanien und dann kamen die Profite dazu, aus der Visa Beschaffung für die Albaner Mafia u.a. die berüchtigten Berat Banden, welche inzwischen im Knast sitzen und über 1 Tonne Heroin nach Italien brachten. Die Deutsche Botschaft war dabei sehr behilflich, was ja durch den Visa Skandal gut bekannt ist.

Und was besonders peinlich ist: Die Politisch unabhängige Task Force Staatsanwaltschaft von Albanien, hat alle engsten Minister und Ex-Minister der KfW, GTZ, BMZ angeklagt:

Es sind Ex-Wirtschafts Minister Minister Anastas Angjeli, der aktuelle Wirtschafts Minister Genc Ruli, der Ganove und Ex-Innenminister Spartak Poci der nachdem die Griechen seinen geklauten Mercedes beschlagnahmten, natürlich umgehend und sofort sich das Transport Ministerium erkaufte und dann zum Geschäftspartner von Mercedes wurde, der DAW, Hochtief, Siemens, diversen Deutschen Betrugs Consults, des AA usw..



Mercedes Reklame mit dem amtierenden Transport Minister Spartak Poci! Ein Bestechungs Gestank ohne Ende, dieser DAW - GTZ Kriminellen Gang.

Spartak Poci ist auch angeklagt worden. Gut bestochen, das ist und war das Geschäft der DAW und Politischen Kollegen. Info:

UN-Experte Jean Ziegler: “Wirtschaftsdelikte wie Kriegsverbrechen verfolgen!

Live Erfahrungen der Investoren vor Ort in Albanien bis hin zum Mord. Denn alle Anzeige Erstatter in der Visa Sache der Botschaft, haben die Deutschen Ganoven Diplomaten ermorden lassen, wobei der BND Ermittler "Willy" nur ein Fall ist.

Freitag, 23. Januar 2009

Der Balkan und Ost-Timor Verbrecher Holbrook wird Sonder Beauftragter für Afghanistan und Pakistanlkan

Holbrooke wird US-Sonderbeauftragter: er ist Spezialist für Ethnische Säuberungen, Organisierung des Drogen Handels, Mord Progrome, und klatscht Beifall wie Henry Kissinger und Bush, wenn man Tausende von Zivilisten zu Tode bombt, Terroristen ausbildet und dirigiert für Anschläge und Massenmord in allen Schattierungen organisiert. Holbrook und die Albaner Mafia und seine Verbindungen in den Drogen- und Waffenhandel bis hin zu der Iran-Contra Affäre in Nicaragua und bei der Ausführung der Iran Contra Affäre 2 im Balkan.


Richard Holbrooke 1996 in Sarajevo (Foto: dpa) Großansicht des Bildes [Bildunterschrift: Richard Holbrooke 1996 in Sarajevo



Ein Zirkuspferd zurück in der Arena
Post veröffentlichen

Es gibt Jobs, die viele von vornherein ablehnen würden: US-Sonderbeauftragter für die Region Afghanistan/Pakistan dürfte dazu gehören. Aber Richard Holbrooke, ein Urgestein der US-Diplomatie, ließ sich nicht lange bitten. Er will so schnell wie möglich in die Region reisen.

..............................................

Holbrookes Aufgabe: "Sonderbeauftragter für Afghanistan und Pakistan. Botschafter Holbrooke koordiniert in der Regierung die Bestrebungen, die strategischen Ziele der USA in der ganzen Region zu erreichen."

http://www.tagesschau.de/ausland/holbrooke104.html


Mit dem Bundesverdienst Kreuz geehrt: Der Erfinder der "Humanitären Kriege" und Initiator der Ost-Timor und Balkan Morde und Massaker: US Verbrecher - Richard Holbrook

ichard Holbrook ist wie bewiesen nicht nur als Befehls Verantwortlicher für die Krainja Massaker verantwortlich in 1995 (siehe SWP-Report wo eine ITCY Anklage sogar erwogen wurde, wegen Befehls Verantwortung gegen Richard Holbrook pdf Bericht), denn wie die Geschichte aufzeigt, wusste er sich genau was dort ablief und was vor allem durch Kanadische Militärs gut dokumentiert wurde. Die Ethischen Säuberungen konnten nur geschehen, weil Kriminell wie Georg Tenet, Richard Holbrook, gerade diese Säuberungen organisierten und die Morde an Frauen, Plünderungen nicht stoppte, weil es zu dem Strategischen Ziel der Amerikaner gehörte. Richard Holbrook war in den 200.000 fachen Mord verwickelt ebenso Auftraggeber, als Indonesien Ost Timor vor 30 Jahren annektierte und des zu unglaublichen Mord- und Plünderungs Orgien kam.

Sogar der bekannte Holländische Militär Geschichts Forscher Wiebes, konnte dokumentieren das Holbrookedie Islamischen Extremisten in den Balkan holte. Damit spielt Holbrooke eine Schlüsselrolle beim Aufbau von Islamischen Terror Zellen auf dem Balkan.

Der US Gesandte Robert Gelbarard, sprach klare Worte über die UCK - KLA: Ohne Frage ist das eine Terroristische Organisation.

Bosniens ehemaliger Außenminister Mohammed Sacirbey sagt dazu klare Worte, das praktisch Holbrook, gezielt diese Ethnischen Teilungen förderte, was wie auch Lord Owen später (über die Stadt Mostar) dokumentiert überall zu kriminellen Mord Excessen führte.

«Rücksichtslose Lügen und Falsifikate» Humanitäre Operation im Interess eines multinationalen Unternehmens
Das Interview in der SZ mit Radovan Karadic von 1997

Nichts ausser Lügen bringen die NATO und die USA zum Thema Balkan Kriege, wobei die USA und die UN sogar dem ITCY ihre Dokumente als Beweis Mittel verweigerten! Einher mit einer Kriegs Grund Inzenierung geht bei den Amerikanern dann die Medien Show, wobei man prominente Medien Argenturen engariert.

The fatal flaws underlying NATO’s
intervention in Yugoslavia
United Services Institution of India
By Lt General Satish Nambiar (Retd.)
First Force Commander and Head of Mission
of the UN Forces in the former Yugoslavia

USI, New Delhi,
April 6, 1999

[6] In seiner Balkan Odyssey bemerkte Lord David Owen “Indem die Kontaktgruppe die Übernahme von Westslawonien durch Kroatien gestattete gab sie im Prinzip dem Angriff der bosnischen Serben auf Srebrenica und Zepa ein grünes Licht.” (S.199-200) Owen hatte unrecht: die Kontaktgruppe diente nur einer der beiden Seiten, und die Unterlassung der Berichterstattung über und der Kritik der akzeptierten Aggression machte es möglich die Übernahme Srebrenicas als unprovoziertes Übel zu präsentieren.

Report des Roten Kreuzes

Die wahren Hintergründe von Srebrenica
von General Lewis MacKenzie, Kanada*
…………..
Quelle: David Owen, Balkan Odyssey, London 1995

Was Srebrenica a Hoax? Eye-Witness Account of a Former United Nations Military Observer in Bosnia

by Carlos Martins Branco (Spanischer UN Beobachter)

aus Spiegel 31/2008

SERBIEN Seite 105

… Fortsetzung von Seite 104

Bosniens ehemaliger Außenminister Mohammed Sacirbey behauptet, US-Vermittler Richard Holbrooke habe die bosnische Führung in Sarajevo im Frühjahr 1995 immer wieder gedrängt, die Uno-Schutzzonen Srebrenica, Zepa und Gorazde freiwillig aufzugeben - sie hätten bei einer Neuaufteilung der Republik dem serbischen Teilstaat zugesprochen werden sollen. Bosniens Präsident Alija Izetbegovic habe dies aber abgelehnt. Dass Holbrooke Karadzic für dessen späteren Rückzug aus der Politik irgendwelche Zusagen gemacht haben könnte, weist der indessen entrüstet zurück (siehe Interview).

http://srbin1991.sr.ohost.de/viewtopic.php?t=282

Über die Bosnischen Massaker mit vom ITCY festgestellten 98.000 Toden, darunter 28.000 Serben, welche ermordet wurden, gibt es gute Quellen Sammlungen, welche nicht die NATO und US Mord Propaganda von damals wiederholen, welche über die US Medien Firmen inzeniert und verkauft wurden. Erst mit dem Irak Krieg hat die Menschheit kapiert, das der Kosovo und die Balkan Kriege, Kriegs Inzenierungen in der üblichen CIA Methode waren, um dubiose Strategische Ziele wie Militär Stützpunkte und die Zerschlagung eines Kommunistischen Staates zu erreichen.

Und da gehen die West Politiker nun mal über Leichen, denn aus den Trümmern der Staaten, kann man über die Privatisierung mit Staats Garantien dann Alles leicht privatisieren.

Und weil diese Kameraden besonders beliebt sind bei Deutschen Politiker machte man eifrig mit, wobei man sogar einen im Ausland (Syrien)lebenden SS General noch einspannte.

Die Partner der SPD Banditen um Steinmeier, Rückers, Erler und Dr. Zöbel und Co.!

Die Fakten sind ja auch im US Senat gut dokumentiert

The Kosovo Liberation Army: Does Clinton Policy Support Group with Terror, Drug Ties?
From ‘Terrorists’ to ‘Partners’
……………..

In view of such tactics, the Clinton Administration’s then-special envoy for Kosovo, Robert Gelbard, had little difficulty in condemning the KLA (also known by its Albanian initials, UCK) in terms comparable to those he used for Serbian police repression:

” ‘The violence we have seen growing is incredibly dangerous,’ Gelbard said. He criticized violence ‘promulgated by the (Serb) police’ and condemned the actions of an ethnic Albanian underground group Kosovo Liberation Army (UCK) which has claimed responsibility for a series of attacks on Serb targets. ‘We condemn very strongly terrorist actions in Kosovo. The UCK is, without any questions, a terrorist group,’ Gelbard said.” [Agence France Presse, 2/23/98]

……………..
Iranian arms shipments to Bosnia: The Clinton Administration concealed its active cooperation with the Iranians for arms shipments to the Muslim fundamentalist regime of Alija Izetbegovic in Bosnia in violation of the United Nations arms embargo on the former Yugoslavia. [For details on the Clinton Administration’s active connivance with the Iranians, see RPC’s “Clinton-Approved Iranian Arms Transfers Help Turn Bosnia into Militant Islamic Base,” 1/16/97.] This track record undermines the Clinton Administration’s insistence that Russia, as a permanent member of the U.N. Security Council, is obligated to observe the same embargo with respect to Serbia [as stated by State Department spokesman James Rubin, daily briefing, March 24, 1999].

Eradication of the Serbs in Krajina: The Clinton Administration has stalled efforts to investigate what has been called the “biggest ethnic cleansing” of the Balkan wars, one which the Clinton Administration may itself have helped to facilitate:

Zur Iran Contra Affäre und den Hintergründen, sagt diese Bild und alle Namen absolut Alles schon!

Nicht nur Bob Dole, war der Ur-Zerstörer von Jugoslawien, sondern sein enger Politischer Partner Reagon gab die Order Jugoslawien zu zerstören und zu zerstückeln

Reagan’s NSDD 133 (1984) “Secret and Sensitive”

15 YEARS OF THE ALBANIAN AMERICAN CIVIC LEAGUE

November 1988. DioGuardi with President Regan, Congressman Rinaldo and National Security Adviser Poindexter in the Oval Office discussing U.S. foreign policy in Balkans.

aus der Mafia Website AACL

There is evidence that the US administration in liason with its allies took the decision in the early 1980s to destabilise and dismantle Yugoslavia.

The decsion to destroy Yugoslavia as a country and carve it up into a number of small proxy states was taken by the Reagan adminstration in the early 1980s.

NATO’s Reign of Terror in Kosovo

By Michel Chossudovsky

Global Research, February 25, 2008

The following text was written in the immediate wake of the 1999 NATO bombings of Yugoslavia and the invasion of Kosovo by NATO troops.

It is now well established that the war was waged on a fabricated humanitarian pretext and that extensive war crimes were committed by NATO and the US.

Reagan’s NSDD 133 (1984) “Secret and Sensitive”

There is evidence that the US administration in liason with its allies took the decision in the early 1980s to destabilise and dismantle Yugoslavia.

………
Since 1999, State terrorism in Kosovo has become an integral part of NATO’s design. The present government of prime minister Hashim Thaci (a former KLA Commander), is an outgrowth of this reign of terror. It is not a government in the common sense of the word. It remains a terrorist organization linked to organised crime. It is instrument of the foreign occupation.

Michel Chossudovsky, 23 February 2008

http://globalresearch.ca/PrintArticle.php?articleId=8168

siehe die Senats Resolution Nr. 150 von 1986 von Bob Dole zur Zerschlagung von Jugoslawien

http://balkanforum.org/thread.php?thread…dole+resolution

Die CIA Operation “Riots” zum Zwecke der Zerschlagung von Jugoslawien, wobei man direkt die Iran Contra Affäre Nr. 2 organisierte, mit den Iranischen Revolutions Garden, welche Waffen, Ausbilder und Terroristen lieferten und Alles wie so oft, wurde über die CIA Drogen Kanäle bezahlt.

In den 1970er Jahren war Holbrooke US-Berater in Indonesien. Es gibt Berichte, nach denen Holbrooke aktiv die brutale Invasion Jakartas in Osttimor unterstützte, die mit militärischer Hilfe der USA ausgeführt wurde. Einige Kritiker werfen Holbrooke in diesem Zusammenhang vor, mitverantwortlich für den Tod von 200.000 Timoresen und für Menschenrechtsverletzungen zu sein.

http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Holbrooke

1996 wurde er mit der Manfred-Wörner-Medaille ausgezeichnet. ist er deren Kuratoriumsvorsitzender. Im Jahr 2002 erhielt Holbrooke das Große Bundesverdienstkreuz. Zwischen 1972 und 1976 war Holbrooke Heraus

East Timor Controversy

In August of 1977, then Assistant Secretary of State Richard Holbrooke traveled to Indonesia to meet withSuharto in the midst of one of the Indonesian military’s brutal counterinsurgency campaigns in East Timorin which tens of thousands of East Timorese were being slaughtered. Holbrook visited officially to press for human rights reform, however once Suharto was met by Holbrooke, he was praised for Indonesia’s human rights improvements and was told that he in fact welcomed the steps that Indonesia had taken to open East Timor to the West, allowing a delegation of congressmen to enter the territory under strict military guard, where they were greeted by staged celebrations, welcoming the Indonesian armed forces.

Behind the scenes, Holbrooke and Zbigniew Brzezinski played point in trying to frustrate the efforts of congressional human rights activists to try and condition or stop US military assistance to Indonesia and in fact accelerated the flow of weapons to Indonesia at the height of the genocide.[3] [4]

[edit] Lawrence controversy

On September 15, 1998 Holbrooke disclosed that he failed to report on his financial disclosure statement a gift worth more than $12,000 in lodgings from former American Ambassador to Switzerland, M. Larry Lawrence.[5

http://en.wikipedia.org/wiki/Richard_Holbrooke

Die Geschichte zeigt, das es eine gute Idee war von Holbrook, Ethnische Säuberungen und Massenmorde über Völkerrechts widrige Kriege zu vermarkten als “Humanitäre Kriege”! Ganz vorneweg die heutigen Deutschen Politiker, welche diese Pharsen bekanntlich mit allen Mitteln bis heute verkaufen.

WDR: Es begann mit einer Lüge

Monitor-Autoren enthüllen Fälschungen in der Berichterstattung zum Kosovo-Krieg

KLA’s Godfather - Richard Holbrooke
Richard Holbrook, Clinton’s “troubleshooter”, was the KLA’s godfather. It was not his only “pact with the devil” (as he called bringing the mujahedins into Bosnia in his memoirs). (Photo of Holbrooke with KLA gunman in Kosovo, summer 1998)



Richard Holbrooke.Richard Holbrooke.[Source: US State Department]

Saudi intelligence chief Prince Turki al Faisal urges President Bill Clinton to take the lead in military assistance to Bosnia. Richard Holbrooke, US ambassador to Germany at the time, draws up plans for covert assistance. [Intelligence and the War in Bosnia 1992-1995 (Berlin: Lit Verlag, 2003)., 195.’)” onmouseout=”return nd()”>Wiebes, 2003, pp. 195]

Entity Tags: Turki al-Faisal,William Jefferson (“Bill”) Clinton, Richard Charles Albert Holbrooke

Timeline Tags: Complete 911 Timeline

Assistant Secretary of State for European and Canadian Affairs Richard Holbrooke persuades the State Department to license Military Professional Resources Inc. (MPRI), a private military contractor, to provide training to the Croatian army.[Operation Deliberate Force (Lancaster: Centre for Defence and International Security Studies (CDISS), 1999)., 81-82, 90.’)” onmouseout=”return nd()”>Ripley, 1999, pp. 81-82, 90; Kosovo Liberation Army, Military Professional Resources Inc., Richard Charles Albert Holbrooke, Croatian army

Timeline Tags: Complete 911 Timeline

Early September 1994: US Military Begins Advising and Assisting Bosnian Muslim Army

Edit event

Brigadier Gen. Michael Hayden (left, with glasses), US Marine Corps Gen. David Mize (front and center), and US Marine Corps Lt. Gen. Edward Hanlon Jr. (behind Mize) in Gornji Vakuf, Bosnia, on September 4, 1994.Brigadier Gen. Michael Hayden (left, with glasses), US Marine Corps Gen. David Mize (front and center), and US Marine Corps Lt. Gen. Edward Hanlon Jr. (behind Mize) in Gornji Vakuf, Bosnia, on September 4, 1994.[Source: Paul Harris] (click image to enlarge)US ambassador Charles Thomas; Assistant Secretary of State for Europe Richard Holbrooke, his deputy Robert Frasure, head of intelligence for US European Command Brigadier Gen. Michael Hayden, US Air Force Gen. Charles Boyd, US Marine Corps Gen. David Mize, and US Marine Corps Lt. Gen. Edward Hanlon Jr., meet with the Muslim Bosnian army commander for Central Bosnia, Mehmet Alagic, in the town of Gornji Vakuf. The US group also visits Mostar, which is also controlled by the Bosnian Muslims. The Pentagon claims the US diplomats are there to familiarize themselves with the situation on the ground and the generals “just happened to be along,” but in appears in fact these meetings are part of a US effort to help the Croats and Muslims work together in upcoming offensives. Following this visit, US “logistics advisers” move into key locations throughout Bosnia, including the UN-controlled Tuzla airport. US Special Forces help build a secret airstrip in Visoko, central Bosnia, to land heavy transport aircraft (see Late 1994-Late 1995), and mysterious flights begin arriving at the Tuzla airports a few months later (see February-March 1995). [Observer, 20 November 1994.’)” onmouseout=”return nd()”>Observer, 11/20/1994; David Mize,Edward Hanlon Jr., Robert Frasure, Michael Hayden, Charles Boyd, Charles Thomas, Richard Charles Albert Holbrooke, Mehmet Alagic

Timeline Tags: Complete 911 Timeline

http://www.historycommons.org


aus Balkanblog