Translate

Freitag, 19. Juli 2019

Der Terrorist, Mörder "Ramuz Haradinaj" tritt als Kosovo Premier Minister zurück


Der CIA Mann, SAS trainierte Mörder und Terrorist "Ramuz Haradinaj" trat heute im kriminellen Spektakel des Kosovo zurück. Der Verurteilte Kriegsverbrecher Daut Haradinaj, kann nicht nach Wien fahren, weil er verhaftet wird, aber bei den Kosovo Verbrecher Kartellen in Deutschland ist er öfters, denn Steinmeier, Michael Steiner sind seine Partner im Verbrechen.
Ramush Haradinaj (-125880784).jpg
Ramuz Haradinaj


 Haradinaj's brother Daut was sentenced by a UN court in Kosovo for his involvement in the kidnapping and murder of four Kosovo Albanians, who belonged to the FARK, an armed formation of Kosovo Albanians and rivals of the KLA, to five years in prison. Enver Haradinaj, another brother of Ramush, was assassinated in April 2005 in a drive-by shootout in Kosovo. According to the UN security forces, there was a confrontation between rival Kosovo-Albanian clans.[70] The youngest brother Frashër was still a student as of 2007 and worked in the service of the now former Provisional Institutions of Self-Government.

 uck Atlantik Brigande

Kosovo Prime Minister Ramush Haradinaj Resigns
Kosovo Prime Minister Ramush Haradinaj announced his irrevocable resignation in a press conference today. Haradinaj stated as the reason for his resignation an invitation for questioning on suspicion of war crimes by the Kosovo Specialist Prosecutors Office in The Hague. He added that the president should start consultations for setting a new...

Donnerstag, 18. Juli 2019

Verbrechen der Regierung Tsipras in Griechenland


Telekom, Siemens und der Kauf der OTE in Griechenland, ein Meer der Auslandsbestechung und die Folgen. Ein identisches System, wie mit Ursula von der Leyen, die auf hoch dotierte Posten abgeschoben wurde.

Vor 14 Tagen

Der gekaufte "Tsipras" und Volksverräter, wurde in Griechenland abgewählt

Von Deutschland kopiert, die totale Mafiöse Klientel Wirtschaft, welche in Griechenland unter "Tsipras" neue peinliche Rekorde feierte, auch mit neuen Varianten unter Tsipras, wie in Deutschland ein Selbstbedienungladen, ala Merkel, Steinmeier.

Das von allen Regierungsparteien gepflegte System der metakliti sei sogar weitreichender geworden, erzählt Yorgos Tsiampalis. Gemeint sind damit Beamte rund um die Minister, die keine wirkliche administrative Aufgabe haben. Neben den metakliti gibt es auch noch die symvasiouchos, auf Vertragsbasis angestellte Mitarbeiter, die den großen Beamtenapparat weiter verstärken. Wozu es sie braucht?
Verbrechen der Regierung Tsipras in Griechenland
19. Juli 2019 / Aufrufe: 4 Keine Kommentare

Das unerhörte Verbrechen der Regierung der SYRIZA unter Alexis Tsipras in Griechenland.
Die Überzeugung des griechischen Volks, in Griechenland werde das Unrecht belohnt und die Ehrbarkeit bestraft, ist nicht irrig.
Die „rechte Hand“ des ehemaligen Premierministers Kostas Simitis, sprich Theodoros Tsoukatos, der von Siemens ein … Taschengeld von 1 Million DM zugesteckt bekam, die wiederum – wie er selbst gesagt hatte – in den Kassen der PASOK-Partei angelangte, wird von dem Gericht für unschuldig erklärt werden, weil das von der SYRIZA verabschiedete neue Strafgesetzbuch die Tat der aktiven Bestechung von einem Schwerverbrechen zu einer einfachen Rechtsverletzung macht!

„Schmierer“ in Griechenland verdanken ihre Freiheit der SYRIZA

Die Sache, für die – der unter dem Vorsitz von Kostas Simitis auch „General“ der PASOK genannte – Theodoros Tsoukatos angeklagt ist, ist die Angelegenheit des Vertrags 8002 zwischen OTE und Siemens, in die der große Star der modernen griechischen Korruption Michalis Christoforakos involviert ist.
Der Prozess entwickelt sich auf eine das Rechtsempfinden provozierende Weise. Die an der Gerichtszusammensetzung beteiligte Staatsanwältin hatte Theodoros Tsoukatos‘ Freispruch auch schon vor der Änderung des Strafgesetzbuchs vorgeschlagen, weil immer noch nicht der finale Empfänger des Siemens-Schmiergelds ausfindig gemacht worden ist (!) – was einen großen Misserfolg des selbigen Gerichtsverfahrens darstellt. Als ob 1.000.000 Mark eine Stecknadel wären, die ab dem Moment verloren ging, wo Tsoukatos sie in Empfang nahm.
Jedenfalls wird von allen festgestellt, dass die SYRIZA, sprich die Partei mit einer spärlichsten Minderheit, die es – unter anderem auch eine „Säuberung“ versprechend – schaffte, gewählt zu werden und Griechenland zu regieren, jene ist, denen all die Übeltäter, die „Schmierer“ des Staats, die zu asozialen Taten schreiten und den Griechen das Leben zur Hölle machen, ihre Freiheit und wohlwollende Behandlung durch die Justiz zu verdanken haben werden.
Das liegt natürlich bereits hinter uns. Für alles, was noch vor uns liegt, hat die neue Regierung Sorge zu tragen. Die Nea Dimokratia (ND) hatte die SYRIZA wegen des neuen Strafgesetzbuchs und der Bestimmung, welche die Tat der aktiven Bestechung zu einem Vergehen macht, wiederholt heftig kritisiert. Es ist sonnenklar, dass das Strafgesetzbuch und zu allererst die sich auf die „Schmierer“ beziehende strittige Bestimmung sofort geändert werden muss.

Plötzlicher Tod für Siemens-Bestechung in Griechenland

18. Juli 2019 / Aufrufe: 242 Keine Kommentare
Nach Inkrafttreten des neuen Strafgesetzbuchs gelten in Griechenland die Straftaten der in der Siemens-Schmiergeldaffäre wegen Bestechung Angeklagten als verjährt.
Den … „plötzlichen Tod“ der Straftat der Bestechung für die Angeklagten im Siemens-Fall brachte in Griechenland das neue Strafgesetzbuch, das vor zwei Wochen in Kraft gesetzt wurde und die Staatsanwältin Eleni Skeparnia der dreisitzigen Berufungsstrafkammer zwang, am 15 Juli 2019 zu einem ergänzenden Plädoyer zu schreiten und die Schuld 22 Beklagter nur für die Straftat der Geldwäsche zu beantragen.
Klare Spitzen gegen das neue Strafgesetzbuch anklingen lassend beantragte die staatsanwaltliche Justizdienerin wegen Verjährung den Freispruch von der Straftat der aktiven und passiven Bestechung für alle – also jene 32 – Angeklagten, für die sie in ihrem ursprünglichen Plädoyer im vergangenen April deren Verurteilung beantragt hatte.
Gesamten Artikel lesen »
  • Im Wörterbuch speichern
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Albanisch...
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren
  • Im Wörterbuch speichern
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Albanisch...
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren

Montag, 15. Juli 2019

Bosnien: Medien schweigen: Mustafa Djelilovic and Halid Covic zu 60 Jahren Haft verurteilt, für Kriegsverbrechen gegen Serben

28.000 tote Serben gab es durch Mord Banden der NATO, USA, wie mit Naser Oriv und jedem Verbrecher, den man finden konnte

Bosniaks’ Convictions for Detention Camp Abuses Quashed

The Bosnian state court quashed the verdict convicting Mustafa Djelilovic and Halid Covic of crimes against Serb and Croat civilians who were illegally held in wartime detention camps in the Hadzici area.

Die Betrügerin: Generalstaatsanwältin Katica Janeva von Berlin, Georg Soros den USA installiert, tritt in Mazedonien zurück

Sturzdumme und korrupte Sonder Staatsanwälte, Justiz Ministerinnen sind das Markenzeichen einer korrupten Georg Soros, Beriner, US Politik im Balkan
Janeva Quits as North Macedonia’s Chief Special Prosecutor
Katica Janeva on Monday submitted her resignation as head of the crime-busting Special Prosecution amid an ongoing tussle between the government of North Macedonia and the opposition over a law that will determine its fate.

Special Prosecution head Katica Janeva. Photo: Robert Atanasovski

Katica Janeva, head of the Special Prosecution in North Macedonia, SJO, the body that has spearheaded the fight against high-level crime in the country, submitted her irrevocable resignation on Monday.
“I submit my resignation that will become active when the political parties agree on the new law [on the SJO] and elect my successor,” Janeva wrote in a press release published on Monday.
She said she would not allow her name “to be used as someone’s alibi, to hold hostage the fate of the Special Prosecution and of the European integration [of the country]”.
Janeva resigned amid calls from the Social Democrat Prime Minister Zoran Zaev on Monday at a press conference for renewed talks with the opposition on, among other things, a long-overdue law on the SJO that is key to deciding the fate of the crime-fighting body.
The last round of talks failed in March this year when, despite the Prime Minister’s optimism about a compromise, the main opposition VMRO DPMNE party would not budge from its demands, including the replacement of Janeva.
The opposition, whose former and current top officials, including former prime minister and party leader Nikola Gruevski, were the main focus of the Special Prosecution, accuse it of selective justice and have long insisted that Janeva must be replaced.
The SJO has led the fight against high-level crime ever since it was formed in 2015 as part of an EU-sponsored crisis agreement and tasked with investigating allegations that had come to light from wiretapped conversations of officials released by Zaev’s party – which was then in opposition.
Headed by Janeva from the beginning, the SJO was given five years to investigate the wiretaps. But it was only given 18 months to press charges. That deadline expired on June 30, 2017.
The draft law that the government sent to parliament in March aimed to resolve this dilemma by incorporating the SJO into the regular prosecution as an autonomous entity.
However, this draft was not voted on because no deal was reached with the opposition. It would have needed the support of two-thirds of all deputies to pass, which means at least 80 of the 120 MPs. This was unachievable without firm opposition support.
The European Union, which earlier this year recommended a start to North Macedonia’s EU accession talks, insists that solving the status of the Special Prosecution is a key precondition for progress in the rule of law and fight against crime.

 

Die US installierte Generalstaatsanwältin Katica Janeva, eine Betrügerin, hat den Überblick im Chaos der US Terrroristen verloren

Die Generalstaatsanwältin Jeneva wird immer schlimmer: sie erkennt das Land, das Parlament, Gerichte, die Regierung nicht an. Die Puppe der verrückten US Botschafter in Skopje ist inzwischen vollkommen konfus, bei so vielen Anordnungen und Wünschen des Berufs Verbrecher und Freund von Terroristen, und Mördern: Jess Baily, der sich US Botschafter nennt und die Terroristen in Kumanova dirigierte, u.a. um Polizei Stationen zu überfallen und inklusive US Pass natürlich wie Bek Rizaj und eliminieren Kollegen.
Mafia Styl:
„The six horsemen of the apocalypse, the so called „western“ ambassador – —
„The US Ambassador Jess Bailey, nicknamed by Macedonian media as „Jess (Himmler) Bailey was instrumental in the failed coup attempt in Turkey where several civilians died during months old staged protests.


Banana Republic: Puppet Prosecutor Picks Zaev’s Attorney Godfather on her Team

Sonntag, 7. Juli 2019

Der gekaufte "Tsipras" und Volksverräter, wurde in Griechenland abgewählt

Von Deutschland kopiert, die totale Mafiöse Klientel Wirtschaft, welche in Griechenland unter "Tsipras" neue peinliche Rekorde feierte, auch mit neuen Varianten unter Tsipras, wie in Deutschland ein Selbstbedienungladen, ala Merkel, Steinmeier.

Das von allen Regierungsparteien gepflegte System der metakliti sei sogar weitreichender geworden, erzählt Yorgos Tsiampalis. Gemeint sind damit Beamte rund um die Minister, die keine wirkliche administrative Aufgabe haben. Neben den metakliti gibt es auch noch die symvasiouchos, auf Vertragsbasis angestellte Mitarbeiter, die den großen Beamtenapparat weiter verstärken. Wozu es sie braucht?

Der Faktor Varoufakis in Griechenland
30. Juni 2019 / Aktualisiert: 30. Juni 2019 /
Der wirkliche Gegner für Kyriakos Mitsotakis und die ND bei den Parlamentswahlen in Griechenland am 07 Juli 2019 ist die Partei MeRA25.
Das „Championat“ der Nea Dimokratia (ND) bei den Europawahlen 2019 wurde im Zentrum entschieden. Über ihre (Regierungs-) Autonomie wird jedoch bei den Parlamentswahlen am 07 Juli 2019 rechts von ihr entschieden werden.
Und dort wird der Einzug (oder nicht) der rapide schwächer werdenden Goldenen Morgenröte (Chrysi Avgi / Michaliolakos), der instabilen Griechen Lösung (Elliniki Lysi, Velopoulos) und – hört, hört, hier die Überraschung! – der Partei MeRA25 des ungestümen Yanis Varoufakis in das griechische Parlament eine signifikante Rolle spielen.
Gesamten Artikel lesen »


Vollkommen korrupt und eingekauft von den Deutschen: Volksverräter Alexis Tsipras

Angela Merkel besuchte Alexis Tsipras im Januar in Athen, um ihn bei der Lösung des Namensstreits mit Mazedonien zu unterstützen
Angela Merkel hat auch Alexis Tsirpras korrumpiert und eingekauft

Aufgedeckt: Merkel ist Tavor-süchtig – Zitteranfälle sind Folge der Medikamentensucht

Merkels Besuch im Januar diente deswegen ganz gezielt der Unterstützung von Tsipras. Alle müssen durch Merkel und das Auswärtige Amt korrumpiert werden, was als "Wertegemeinschaft" verkauft wird. Angela Merkel ist "TAVOR" süchtig, nicht einmal mehr Zurechnungsfähig, hält sich mit Tabletten über Wasser, wie Adolf Hitler am Schluß.


vor 48 Minuten über watson.ch

Ministerpräsident Tsipras stilisierte sich bei der Wahl 2015 zur Galionsfigur im Kampf gegen diesen Klientelismus. Heute ist sein Cousin Jorgos Tsipras als Berater im Außenministerium tätig. Seine Ehefrau arbeitet für das Wirtschaftsministerium. Minister seines Kabinetts haben sich Mietzuschüsse ausgezahlt, obgleich sie Immobilien besitzen.
Das von allen Regierungsparteien gepflegte System der metakliti sei sogar weitreichender geworden, erzählt Yorgos Tsiampalis 

Samstag, 6. Juli 2019

Umwelt und Kultur Vernichtung von Albanien, über Zypern bis dem Ohrid See, wo Wild West gebaut wird

Kriminelle werden Minister, Beamte, kaufen sich jeden Posten und verwüsten die Küsten, Antike Orte wie Ohrid, Durres usw.. sind schlimmer wie die Taliban

 UNESCO Gives North Macedonia Deadline to Protect Ohrid
UN organisation gives North Macedonia a February deadline to curb rampant urban development in Ohrid to avoid being reclassified a ‘World Heritage Site in Danger’.

The town of Ohrid. Photo: Michal Orela/Wikimedia Commons

The UN cultural organisation UNESCO meeting at its 43rd session in Baku, Azerbaijan, has ordered North Macedonia to take measures to properly protect the heritage of the lakeside city of Ohrid – or be added to the list of World Heritage Sites in Danger.
A initially tougher report was met with amendments from several countries, which advocated giving North Macedonia more time to deal with the issue.
The initial report threatened to put the lakeside town of Ohrid and the surrounding area immediately on its list of endangered heritage sites, citing a persistent problem with uncontrolled urbanisation and illegal construction, which “had eroded the authenticity and integrity” of the site, it said.
The report noted that although some large construction projects that threatened to damage its authenticity were recently halted, the problem with many smaller illegal builds persists. The report also noted a “lack of adequate protection arrangements, with no adequate plan for protection in place”.
The city mayor and the government have promised swift action. The municipality recently produced a report listing over 1,000 problematic builds, many of which lie within the premise of the old city.
On Thursday, Prime Minister Zoran Zaev pledged that his government would act if the local authorities fail to do so. “The law must apply to everyone. If the municipality fails to act, the state will. If decisions [on removing illegal builds] are ignored, criminal responsibility will be sought”, Zaev told reporters.....

https://balkaninsight.com/2019/07/05/unesco-gives-north-macedonia-deadline-to-protect-ohrid/

Cyprus, the island sinking in waste

Array um New Europe - vor 23 Stunden
Cyprus, the island of Aphrodite, as myth has it, is often described as the crown jewel of the Mediterranean, with pristine waters and year-round mild weather have been powering the ever-expanding local tourism and real estate industry for decades. On top of that, a booming services sector, combined with the stability that Eurozone membership offers,


https://s2.qwant.com/thumbr/0x0/f/1/422b59dbb21812a1dc0da27d0d477b5b9c18d8030e832d4aa8c7dd6ff4f155/sadula.jpg?u=https%3A%2F%2Flajmpress.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2016%2F01%2Fsadula.jpg&q=0&b=1&p=0&a=1
Sadula Duraku: Dumm Terrorist in Mazedonien und Minister

UCK terrorist and IE guru Sadula Duraku appointed Vice Prime Minister
0
After the Ministry of Environment and Physical Planning, appointed Thursday Sadula Duraku Deputy Prime Minister of Macedonia, the Government believes that his experience will be beneficial for the country.
We hope that Sadula Duraku will bring a lot with his experience. As for his wages, they will be the same as his predecessors, said government spokesperson Mohammed Hoxha.

Duraku’s experience, among other things:
  • Cutting of water supply to 100,000 people in the city of Kumanovo while being a member of UCK’s terror group.
  • Knowledge of Internet and Internet Explorer.
At the moment, the SDS is by far the most radical organization in the Balkans, far surpassing the UCK themselves.

Donnerstag, 4. Juli 2019

Tummelplatz, der inkompetenden Hofschranzen: Wieder eine Balkan Konferenz der EU

Zu korrupt und dumm für Alles: Die EU, aber der Reisetross muss beschäftigt werden.
Die EU Justiz Missionen und IRZ-Stiftung: Peinlichkeiten der Inkompetenz und Organisierten Kriminalität


Ein Kompass für Südosteuropa
(Eigener Bericht) - Überschattet vom Unmut südosteuropäischer Teilnehmer hat am gestrigen Donnerstag im polnischen Poznań die diesjährige Westbalkankonferenz der EU begonnen. Die Konferenz wird seit 2014 jährlich abgehalten, um den Ländern Südosteuropas, die der EU noch nicht angehören, die Möglichkeit eines künftigen Beitritts zur Union in Aussicht zu stellen. Diese Perspektive gilt für die stark verarmten Länder der Region wegen der erhofften EU-Strukturbeihilfen als attraktiv. Allerdings zeichnet sich immer deutlicher ab, dass die führenden Mächte der EU, darunter die Bundesrepublik, zur Aufnahme der betreffenden Länder nicht bereit sind - nicht zuletzt, um den Abfluss von Geldern aus dem wohlhabenden Westeuropa in den Südosten des Kontinents zu verhindern. Die Westbalkankonferenzen wurden von Berlin gestartet, weil die Länder der Region - von der EU weitgehend ignoriert - immer enger mit den USA, mit Russland und besonders mit China zu kooperieren begannen. Bereits vor Jahren hieß es in Berlin, die Hoffnung auf EU-Mitgliedschaft könne als "Kompass" dienen, um die Region auf die EU zu orientieren.
Weiterlesen
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/7987/


"Kein Vorhof der USA"

Hintergrund der Westbalkankonferenzen ist, dass in den fünf Staaten der Region seit geraumer Zeit der Einfluss außereuropäischer Mächte zunimmt. Argwöhnisch beobachten Außenpolitiker sowie Experten vor allem die Aktivitäten Russlands und Chinas, zuweilen aber auch diejenigen der Vereinigten Staaten. So hieß es schon vor genau zehn Jahren in einer Studie der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) mit Blick auf eine erst kurz zuvor beendete Südosteuropareise des damaligen US-Vizepräsidenten Joe Biden, Brüssel dürfe "nicht zulassen", dass die Region "als Vorhof" der USA fungiere. Der "Westbalkan" könne vielmehr "nicht anders als ein zukünftiger Teil der EU behandelt werden".[2] Um die Ausrichtung auf Brüssel durchzusetzen, sollten umgehend sämtliche Staaten der Region zu EU-Beitrittskandidaten erklärt werden: Die Aussicht auf die EU-Mitgliedschaft diene als "Kompass, der den Ländern in der Region hilft, sich zu orientieren". In mehreren Ländern und Provinzen der Region haben die Vereinigten Staaten bis heute starken Einfluss, etwa im Kosovo sowie in Albanien. Die USA gälten "als Verteidiger der nationalistischen Interessen Albaniens", hieß es im vergangenen Jahr in einer Untersuchung der Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU).[3] Die US-Streitkräfte unterhalten bis heute einen Militärstützpunkt nahe dem Ort Ferizaj im Kosovo ("Camp Bondsteel").

"Russlands feindliche Handlungen"

Im Mittelpunkt der Berliner Beobachtungen stand allerdings bereits damals der wieder wachsende Einfluss Russlands. Hatte Moskau in den 1990er Jahren massiv an Einfluss in Südosteuropa verloren und musste es 1999 sogar hinnehmen, dass sein letzter dortiger Verbündeter, Jugoslawien, mit einem Angriffskrieg überzogen und seiner Südprovinz Kosovo beraubt wurde, so begannen in den 2000er Jahren russische Unternehmen, ihre Präsenz in der Region auszubauen. Im Jahr 2003 übernahm etwa die russische Lukoil 79,5 Prozent an Beopetrol, Serbiens zweitgrößtem Ölhändler. 2005 folgte die Übernahme der montenegrinischen Aluminiumschmelze Kombinat Aluminijuma Podgorica (KAP), die damals fast die Hälfte der Wirtschaftsleistung des Landes erarbeitete, durch den russischen Oligarchen Oleg Deripaska. 2009 diagnostizierte die SWP offen "Russlands Rückkehr auf den Westbalkan".[4] Seitdem sind Forderungen, Moskaus Einfluss in der Region zurückzudrängen, ein wiederkehrendes Element in den Debatten über die EU-Südosteuropapolitik. Russland strebe auf dem Westbalkan "Multipolarität" an, heißt es etwa in einer aktuellen Analyse des European Union Institute for Security Studies (EUISS) in Paris; die EU müsse daher in den kommenden Jahren "einen kraftvolleren Gegenstoß gegen Russlands feindliche Handlungen" führen.[5] Die Länder dort müssten sich endlich umfassend "reformieren".

Chinas unerwünschter Einfluss

Vor allem aber richten sich die Aktivitäten Berlins und der EU gegen China. Die Volksrepublik hat im April 2012 in Warschau gemeinsam mit 16 Staaten Ost- und Südosteuropas ihren ersten "16+1"-Gipfel abgehalten und damit ein Format etabliert, in dessen Rahmen sie regelmäßig auch mit den Westbalkanstaaten kooperiert. Unter anderem baut sie ihre Zusammenarbeit mit Serbien aus. So beteiligen sich chinesische Unternehmen am Ausbau der Bahnstrecke von Belgrad nach Budapest; die Fahrtzeit soll von acht auf drei Stunden reduziert werden. Sie gehört zu einer Teilstrecke der Neuen Seidenstraße (Belt and Road Initiative, BRI), die vom Hafen im griechischen Piräus, einem Endpunkt der Maritimen Seidenstraße, durch Südosteuropa nach Ungarn führt. Entlang der Route siedeln sich chinesische Unternehmen an. So hat die chinesische Hesteel Group, einer der größten Stahlkocher der Welt, im Jahr 2016 das kriselnde Stahlwerk in Smederevo südöstlich von Belgrad übernommen und modernisiert es nun; das Werk, früher ein Vorzeigeunternehmen des Landes, war 2003 von U.S. Steel übernommen, dann aber 2012 wegen als unzureichend eingestufter Profite wieder abgestoßen worden. Chinesische Konzerne haben mittlerweile weitere Werke übernommen und beginnen, neue zu errichten; unweit Belgrads soll der größte chinesische Industriepark in Europa entstehen. Erhofft Serbien sich davon einen wirtschaftlichen Aufschwung, so stufen Berlin und Brüssel die Aktivitäten vor allem als unerwünschte Einflussmaßnahmen ein.

Zu blöde für Alles, ohne realen Beruf, der Reisetross der EU unterwegs und nach der PR Show, gibt es Club Service vom Feinsten, inklusive Frauen, Männer Service und Koks.

Die Albaner – Kokain Kartelle, der Deutschen Politik, stehen vor Gericht

EU Deppen Reise Tross in Tirana, inklusive Club Service


Österreichische Justiz, der selbe Witz wie die Deutsche
warum Ermittlungsverfahren in Österreich in der Regel lange dauern – und wenig bringen. Wahrscheinlich schalten auch Sie gedanklich ab, wenn Sie mittlerweile den Begriff Eurofighter hören. Und doch zeigt eine aktuelle Recherche, woran es im Justizapparat hapert. Über die nicht immer unabhängige, weil eben nicht weisungsfreie Staatsanwaltschaft hat Addendum bereits im Spätherbst 2017 in einem ausführlichen Projekt berichtet.
 

Der Balkan "Call Center" Betrug mit Geld Anlagen und Versicherungen

Bande von Online-Betrügern fliegt auf
Inhaftierten am 29. Februar sind:
JF, 36 Jahre alt, wohnhaft in Tirana
AV, 30 Jahre alt, von Fier
EK, 33 Jahre alt, wohnhaft in Tirana
FA, 27 Jahre alt, wohnhaft in Tirana
SB, 35 Jahre alt, wohnhaft in Tirana
AD, 34 Jahre alt, wohnhaft in Tirana
SO, 22 Jahre alt, wohnhaft in Tirana
AG, 38 Jahre alt, wohnhaft in Tirana
DO, 25 Jahre alt, wohnhaft in Tirana
 Call Center als Drogen Zentrale in London und Schmuggler Boot Tunnel bei Vlore

Aus 2017, aber die Betrugs Masche ist noch länger bekannt, weil Call Center inzwischen Geldwäsche, Tarn Unternehmen sind, krimineller Albaner Clans und Italien hat deshalb die Gesetzgebung verschärft, für ausl. Tochterfirmen, It. Call Center

Millionenbetrug im Internet: Ermittlungen gegen internationale Bande aufgenommen
CC0
Politik
Zum Kurzlink
3628
Eine kriminelle Gruppe soll Medienberichten zufolge im Internet mit betrügerischen Geldanlage-Plattformen Millionen erbeutet haben. Die Bande habe international agiert und fünf solcher Plattformen betrieben.
Der mutmaßliche Betrug sei über sogenannte Trading-Plattformen gelaufen: Webseiten, auf denen Nutzer vermeintlich schnelle Gewinne mit Wetten auf Aktienkurse, Währungsschwankungen und andere Finanzgeschäfte machen können. Zum Teil hätten die Seiten auch den Handel sogenannter Krypto-Währungen wie etwa Bitcoin angeboten.
Den Recherchen zufolge sollen die Betrüger sogar eigene Callcenter betrieben haben, von wo aus sie ihre Opfer telefonisch unter Druck gesetzt haben. Eins dieser Callcenter sei vor wenigen Wochen im Kosovo durchsucht worden. Weitere Durchsuchungen im Zusammenhang mit dem Ermittlungsverfahren habe es in Österreich, Deutschland, Bulgarien und Tschechien gegeben. 
Womöglich fast 400 solcher Plattformen
Die Ermittler gehen davon aus, dass die Bande fünf Plattformen betrieben hat. Ob jeder der Kunden Geld verloren habe und wenn ja, wie viel, sei derzeit unklar. Allein in Saarbrücken würden derzeit 233 Strafanzeigen im Zusammenhang mit den Trading-Plattformen bearbeitet, im Durchschnitt habe jeder Geschädigte mehr als 40.000 Euro verloren. Rechnet man den Schaden hoch, könnte die Bande Hunderte Millionen Euro mit den fünf Plattformen erbeutet haben.
Die Aktivitäten der Gruppe könnten sogar noch deutlich umfangreicher gewesen sein, als die Staatsanwaltschaft ihr vorwirft: Medien zufolge haben die Ermittler bei Durchsuchungen im Ausland Unterlagen sicherstellen können, die darauf hindeuten, dass dieselbe Infrastruktur, mit der diese fünf Plattformen betrieben worden ist, bei insgesamt 387 Webseiten zum Einsatz gekommen sein könnte.
Daten werden noch ausgewertet
Wann es zu einer Anklage komme, sei derzeit unklar. Die Ermittler werten nach eigenen Angaben zurzeit mehr als fünf Terabyte an Daten aus, die bei Durchsuchungen sichergestellt worden sind. Stichproben würden zeigen, dass die Trading-Geschäfte auf einigen anderen Plattformen weitergehen.
pd/sb

Montag, 1. Juli 2019

Die Leiterin der Wahl Beobachter: Ambassador Audrey Glover kritisiert den Ablauf der Albanischen absurden Kommunal Wahlen

Viele Profi Kriminelle Kandidaten, hatten schlimmer wie im Kommunismus, über 100 % der Stimmen, weil man Paket weise Wahlzettel einwarf, weil es Millionen abgelaufener ID Karten gibt, mit denen man trotzdem wählen konnte und Edi Rama Gangster reisen auch mit 5 und mehr ID Karten nach Europa.
Schon die Parlamentswahlen in 2017, waren erneut vollkommen gekauft und gefälscht, was die erneut vertuschte, weil man den Gangster Edi Rama an der Macht halten wollte, für gemeinsame Geschäfte und Partnerschaften, um Millionen zustehlen.

News

Observers’ Mission Criticizes Albania’s One-Party Elections

The international observation mission has criticized the lack of meaningful choice in the local elections in Albania, which the opposition boycotted, saying the ballot was held with little regard to the interests of the electorate.
 Mindestens 11 Städte, Bürgermeister der PS, werden mit über 100 % der Stimmen gewählt. Wie im Kommunismus: 38 Bezirke, wo nur eine Person als Bürgermeister kanditierte, sind ein weiteres Desaster.

Das Mafia Wahl Modell in Albanien, wo viele Wahllokale, mehr Stimmen auszählen für Regierungs Kanditaten, als es Wähler gibt. Eine kleine Übersicht, über die peinlichen Fälschungen. Die Wahl wurde von der realen Bevölkerung ebenso boykottiert. Die Hirnlosen Edi Rama Kriminellen, bereiteten die Fälschung gut und lange mit vielen Doppel ID und Phantom Personen vor, warfen die Pakete dann in die Wahl Urnen, während die üblichen Touristen Wahl Beobachter, lieber in den Bordellen, Clubs, Stränden sind und waren.
Durres Wahllokal, der Super Mafia, mit dem Partei Zeichen und schon ging niemand zum wählen. Die Durres Bevölkerung (Durrsake) boykottierte diese Peinlichkeit ebenso, 16,81 % der Stimmen, was dem Anteil der Schwerverbrecher Clans um Vangjush Dako entsprich, die 40 % aller Posten im Rathaus ebenso haben. Wahl System: man wirft bei dem Auszählen: Paket weise ausgefüllte Wahlzettel ein.

Das Wahlfälschungs System mit Vangjush Dako, der Mord und Drogen Mafia Gruppe: Aydilli


Durres Wahl Lokal 30.6.2019
Per Wahl Gesetz verboten, Partei Aktivitäten 200 Meter um jedes Wahl Lokal und nun im EU Modell, wie im Kommunismus
Leer, wo früher durchaus einmal Schlangen standen und oft in der Nähe die Schlägertrupps, unter Leitung eines Polizeisten, als „Militante“ bekannt.

Präsident Ilir Meta, kritisiert die Deutsche und EU Justiz Mission: EURALIUS, fordert die Entsendung von Experten und nicht inkompetenden Spinnern

Typische Wahlbeobachter, die nicht einmal seit 20 Jahren die Stimmen Auszählung überwachen, sondern in den Clubs oder am Strand sind.

META me brekë plazhi nga Lalëzi, prezanton dy vëzhguesit e huaj të votimeve dhe ironizon Ramën: Kam humbur shumë ditë pushimi

Publikuar tek: politike, më 12:22 01-07-2019 META me brekë plazhi nga Lalëzi, prezanton dy vëzhguesit e huaj të votimeve dhe ironizon Ramën: Kam humbur shumë ditë pushimi  
Presidenti Ilir Meta pas mesazhit të para pak minutave ku uroi shqiptarët për shmangien e përplasjes civile publikon një tjetër foto nga Gjiri i Lalzit.
Meta është në foto me dy vëzhgues ndërkombëtarë të zgjedhjeve ndërsa në mesazhin e tij, ironizon edhe Ramën duke i kujtuar të shtunën kur e priti nga ora 5 e mëngjesit në zyrë për takim. ‘Kënaqësi të takoja sot në Lalëz dy vëzhgues ndërkombëtarë të votimeve të djeshme, Zhoaon nga Holanda dhe Katerinën nga Gjermania. Ata kërkuan një kujtim me mua dhe unë jam i lumtur ta ndaj këtë foto me ju. Po kështu jam i gëzuar që u ka pëlqyer shumë Shqipëria??. E di që disa komentues do më kritikojnë pse sot jam buzë detit si e hënë që është, por dua t'ju them se kam humbur shumë ditë pushimi duke pritur dialogun dhe reflektimin, përfshirë dhe të shtunën e fundit’, shkruan Meta.
Fatos Tusha, wo Alles in Lushne gefälscht wurde, mit über 100 % der Stimmen, der übliche Gangster Boss

Freitag, 28. Juni 2019

Die Auslieferung von Ex-Präsident von Mazedonien: Nikola Gruevski, wurde in Ungarn verweigert

Show Prozess in Mazedonien, wegen der Anschaffung eines gepanzerten Mercedes, was lächerlich ist. Die Auslieferung wurde nun verweigert von Ungarischen Gerichten. Auffällig, das keine EU Medien hierüber berichten

Das kriminelle Enterprise in Skopje mit dem US Botschafter: Paul Wohlers - "The six horsemen of the apocalypse, the so called "western" ambassadors"


Hungary Refuses to Extradite Gruevski to North Macedonia

A court in Hungary on Thursday refused to extradite the fugitive ex-prime minister of North Macedonia, Nikola Gruevski, to face justice in his home country – where he should have started a two-year prison sentence. 

Sonntag, 23. Juni 2019

Die peinlichen EU Auftritte in Fortsetzung in Mazedonien


Auch gegen den NATO Beitritt von Mazedonien, gibt es starke Widerstände der Mitglieds Staaten




Die EU NGO "Gauss", eine von Tausenden Kriminellen NGOs, welche von der EU finanziert werden, macht NATO Reklame für Kinder und 7 Länder waren gegen den Gesprächs Beginn für den EU Beitritt von Georg Soros korrupten Hampelmännern in Mazedonien

Samstag, 22. Juni 2019

Kosovo Verbrecher Clans in Europa: Loredana Zef, über den "Shanini" Clan, Enver Shala, bis zu Lulzim Berisha, Plarent Dervishi

In Luzern, hat man Alle Bankkonten, Tresore der Familie Loredana Zef beschlagnahmt, welche in Luxus leben, einen Sozial Anwalt beantragten. Dreister TV Auftritt im Kosovo: um ihre Betrugs Methoden der Beutezug Clans zu rechtfertigen. "ich habe Alles richtig gemacht, zum Wohle der Familie". So bescheuert sind die nun mal. Schlimmer der Shanini Clan in den USA; Albanien, Kosovo.
FBI Festnahmen der Mafia Familie des Kosovo. der Albanischen Bildungsministerin: Besa Shahini und Vize Kosovo PM: Enver Hoxhaj,

Eine noch üblere Betrugs Masche, der Shanini Clan, wo der Bruder vom FBI gesucht wird, der Ehemann festgenommen wurde, und die ehemalige ESI Tussi, ohne Schul Abschluß kaufte sich in Mafia Manier, bei Edi Rama, das Bildungs Ministerin, als Haftbefehle ausgesprochen wurden in den USA.
Dardan Molilqaj, Ehemann der Albanischen Bildungsministerin: Besa Shanini wurde im Kosovo verhaftet
Steinmeier, gab den Super Verbrecher Clans, eigene Konsulate, wie dem Kurdischen Barzani Clan, oder dem Enver Shall Clan aus dem Kosovo in Stuttgart. Die Kosovo Verbrecher in Albanien: „Ragip Haxhiajdini“, von Daut Kadrinovsky, Enver Shala, Familie Kapiti, Gashi, Ramuz Haradinaj, Ilir Majlindi, Lulzim Berisha



Profi Krimineller Langzeit Betrieb: DAW Müller und hier mit der Mord, Verbrecher Familie: Mila Economi
Loredanas Bruder und der kosovarische Premier
Loredanas Bruder Berat präsentiert sich auf Instagram als Lebemann mit Beziehungen in die obersten politischen Kreise. Einige Fotos zeigen ihn Sekt trinkend oder den Doppeladler machend mit Ramush Haradinaj, dem Premierminister des Kosovo. Haradinaj verbindet ein enges Verhältnis zur Schweiz. Nach seinem Wehrdienst lebte er knapp zehn Jahre in Luzern. In den 90er-Jahren hatte er in der Schweiz politisches Asyl. Hier schloss er sich auch der «Volks­bewegung des Kosovo» an, einer Vorläuferorganisation der paramilitärischen Befreiungsarmee des Kosovo (UCK), in der Haradinaj später Karriere machte.




Profi Krimineller Langzeit Betrieb: DAW Müller und hier mit der Mord, Verbrecher Familie: Mila Economi
Loredanas Bruder und der kosovarische Premier
Loredanas Bruder Berat präsentiert sich auf Instagram als Lebemann mit Beziehungen in die obersten politischen Kreise. Einige Fotos zeigen ihn Sekt trinkend oder den Doppeladler machend mit Ramush Haradinaj, dem Premierminister des Kosovo. Haradinaj verbindet ein enges Verhältnis zur Schweiz. Nach seinem Wehrdienst lebte er knapp zehn Jahre in Luzern. In den 90er-Jahren hatte er in der Schweiz politisches Asyl. Hier schloss er sich auch der «Volks­bewegung des Kosovo» an, einer Vorläuferorganisation der paramilitärischen Befreiungsarmee des Kosovo (UCK), in der Haradinaj später Karriere machte.



Gani Dreschaj, Hamburger Luxus Bordell Besitzer, mit dem „Dolhouse“, Zuhälter, Drogen Drehscheibe für alle Verbrechen in Hamburg und Ramuz Haradinaj


Profi Krimineller Langzeit Betrieb: DAW Müller und hier mit der Mord, Verbrecher Familie: Mila Economi
Loredanas Bruder und der kosovarische Premier
Loredanas Bruder Berat präsentiert sich auf Instagram als Lebemann mit Beziehungen in die obersten politischen Kreise. Einige Fotos zeigen ihn Sekt trinkend oder den Doppeladler machend mit Ramush Haradinaj, dem Premierminister des Kosovo. Haradinaj verbindet ein enges Verhältnis zur Schweiz. Nach seinem Wehrdienst lebte er knapp zehn Jahre in Luzern. In den 90er-Jahren hatte er in der Schweiz politisches Asyl. Hier schloss er sich auch der «Volks­bewegung des Kosovo» an, einer Vorläuferorganisation der paramilitärischen Befreiungsarmee des Kosovo (UCK), in der Haradinaj später Karriere machte.

Loredanas Bruder Berat präsentiert sich auf Instagram als Lebemann mit Beziehungen in die obersten politischen Kreisen. Hier zeigt er sich mit dem kosovarischen Premier Ramush Haradinaj. Bild: Screenshot/Instagram
Festnahme

Festnahme



Loredana Zef

https://shqiptarja.com/lajm/arrestohet-reperja-e-njohur-kosovare

Angela Merkel, der Gangster: Kallaco, aber auch mit dem Mörder, Terroristen Ramuz Haradinaj

http://shqiptarja.com/lajm/i-shtrire-mbi-krevat-del-video-e-momentit-te-arrestimit-te-reperit-stresi

 https://www.albinfo.ch/arrestohet-kosovari-qe-i-ka-12-milione-franga-borxh-shtetit-zviceran/






In Phristina wo alle Gelder oder in Durres landen. Die tradionellen Raubzüge der Albaner Clans und Alles ist erlaubt, auch Mord für den Reichtumg des Clans Mit 2 Anwälten taucht die Frau auf, darunter vom Gashi Clan, und sagt auch noch Alles was Kosovo Kultur ist und in Deutsch: "Alles für die Familie" und von Rückzahlung, trotz Goldener Uhren, teurer Autos kein Wort, obwohl ein Schuldschein über 200.000 sfr vorliegt und unzählige emails, man deren Fake Namen benutzte. Nun in Phristina Immer guter Laune, wenn man Leute betrügt, sich als Anwältin und Tochter einer berühmten Kanzlei ausgibt und Wild West Storys der dümmsten Art erfindet „Das Geld, das ich bekommen ...“ / brach Loredana das Schweigen: Mit dem Willen der anderen Partei ... 10. Mai 2019 Loredana Nachrichten, die Loredana hat Schweizeres Ehepaar betrogen ist eines der am meisten diskutierten Themen zur Zeit im Kosovo und in Albanien. Derzeit ist Loredana und Mozzik mit Anwälten in einer Pressekonferenz, lebt in einem von Pristina Hotels. Statement Loredanës: Nach den Medien, was wir lesen, Sene sind unterschiedlich, aber für mich, was Sie heute wichtig ist, der albanische Staat, Deutschland, durch eine Person nicht Geld unter Vorspiegelung falscher Tatsachen nehmen. Paret sind freiwillig an die andere Partei gemacht. Es wird angenommen und hat die volle bo ihren Wunsch. https://boldnews.al/2019/05/10/parate-i-kam-marre-loredana-thyen-heshtjen-me-vullnetin-e-pales-tjeter/

Noch ein Betrüger, der nun tatsächlich diese Landman Kanzlei als Vertreter hat. Kyrpto Währungs Betrug mit 12 Millionen sfr. Operiert unter anderem Namen, verkauft Mining Geräte, welche in diese Stückzahl nie produziert wurden Verdacht auf Betrug Thurgauer Krypto-Protzer Arton B. verhaftet! Mining Geräte für Kryto Währung Weitere Mitstreiter im Fokus Gegen Arton B. liegt die Klage eines Grossinvestors vor. Auch gegen fünf weitere Verwaltungsräte, die in den letzten Wochen und Monaten ausgetreten sind, gingen Anzeigen ein. Unter den Betroffenen finden sich mehrere Verwandte von B., darunter auch dessen Ehefrau (29). Abklärungen von BLICK nähren den Verdacht, dass etwas in der Krypto-Firma gehörig nicht stimmt. Laut Vertrag hatte B. dem nun klagenden Grossinvestor für fünf Millionen Franken insgesamt 600 Mining-Geräte verkauft. Doch Yves Hörler, Chef der Mining-Farm Elysium Swiss AG, die mit der Firma von Arton B. einen Exklusivvertrag abgeschlossen hat, sagt: «Bei uns stehen nur 450 Stück – und zwar für alle Kunden der Firma zusammen.» Arrestohet kosovari që i ka 12 milionë franga borxh shtetit zviceran E Martë, 14 Maj 2019 - 18:40 albinfo.ch Foto: Blick Është arrestuar në Zvicër biznesmeni shqiptar Herolind K., i cili dyshohet se i ka borxh 12 milionë franga shtetit. Hh Herolind K., nga prodhuesi i makinave, u bë sipërmarrës i njohur në internet dhe tani dyshohet se në biznesin e tij me monedha digjitale ka mashtruar klientët duke u marrë miliona euro. https://www.albinfo.ch/arrestohet-kosovari-qe-i-ka-12-milione-franga-borxh-shtetit-zviceran/
Selbe Baustelle, mit Profi Kriminellen nur unterwegs: Angela Merkel Promotion