Translate

Montag, 1. Juni 2009

Die Strategie für die Vereinigung der Albaner Gebiete zu GREATER ALBANIA


Albanien und der Kosovo haben bereits freien Reise Verkehr (also auch ohne ID Karten) vereinbart, weil u.a. ca. 1 Million Albaner überhaupt keine Ausweis Dokumente haben. Meist sind es Frauen und Kinder von Berg Albanern, die zum plündern in die Ebenen und Städte ziehen in alter Tradition eben.

Zollfreiheit ist auch schon vereinbart und die Vereinigung auch im Militär Bereich schreitet schnell vorwärts.

Und deshalb ist die Kosovo Verfassung ein Witz (von Deutschen Politologen der Steinmeier Truppe geschrieben) welche eine Vereinigung mit Albanien ausschliesst.

Ein reines Lügen Märchen der Deutschen Politiker, genauso wie es eine ordinäre Lügen von Joschka Fischer war, als man die UCK Nachfolge Organisation TMK - KPC, als Technisches Hilfswerk in Deutschland verkaufte und angeblich die UCK nun die Waffen abgibt. Das war 1999 und die Lügen Storys, führt ja Steinmeier so excellent weiter, das er in der Wählergunst nun auf den untersten Plätzen erscheint.

Als ob jemanden im Kosovo eine Verfassung, Gesetz oder gar das Geschreibsel der korrupten Deutschen Politiker interessiert.


Eine besonders wichtige Sache war nun der Tunnel Durchbruch bei Kukes für die Autobahn Durres nach Phristina, was die Fahrzeit von Phristina nach Durres auf 3 Stunden verkürzt.

Grossalbanien by Peter Scholl-Latour


Wie das Grossalbanien von Hitlers Gnaden, steht der Kosovo unter einem schlechten Stern. Ihr Ministerpräsident ist ein Krimineller», der als Uboot des serbischen Geheimdienst seine Karriere begonnen hat und sich zum Stadthalter der CIA aufgeschwungen hat.
Wenn Das ein gutes Omen ist!

Hintergründe der Vorgänger Faschisten Parteien wie der BAlli Kombetare und Hitlers Gross Albanien und der heutigen Nazi Ideologie im Kosovo.

Und dieses Video vertreiben die Albaner Faschisten u.a. ja selbst im Internet




am 31.5.09 erfolgte die wichtige Autobahn Anbindung des Kosovo durch den Tunnel Durchstich bei Kukes, was natürlich ein weiteres Zeichen ist, für ein Politisch geplantes Gross Albanien und alle Erklärungen und Lügen Storys Deutscher Politiker absurdum führen. Wir schätzen das in nur 5 Jahren der Kosovo geteilt wird und der Grossteil an Albanien als Föderation angegliedert wird und Mitrovica/Nord Kosovo an die Serbien geht.




aus der Albanischen Website der Himari Region

Monday, June 1, 2009
THE STRATEGY FOR THE UNIFICATION OF THE GREATER ALBANIA

Albania, Kosovo prime ministers inaugurate highway

The prime ministers of Albania and Kosovo inaugurated Sunday the first highway link through northern Albania's rugged mountains, nearly two decades after the fall of communism in Albania.
Albanian Prime Minister Sali Berisha met his counterpart from Kosovo, Hashim Thaci, at the last tunnel dug along the 164-mile (265-kilometer) road. The meeting was seen as a step toward stronger ties between ethnic Albanians on both sides of the border.

Several thousand people marked the event by dancing to traditional music and waving Albanian, Kosovan and American flags. "Today we have decided that there are no mountains, no obstacles, there is nothing that spiritually or physically stops this nation," Berisha told the crowd.
But according to Albanian opposite the inauguration of highway link Pristina - Tirana is the biggest corruption of Berisha government.

Anyway for the Albanians in Kosovo, FYROM and diaspora, the inauguration of highway is finally the aspiration of Greater Albania, that unites the Albanian lands on the Balkans.

Steinmeier und Freunde: Im Auftrage der Hitler Ideologie: Kosovo: Ethnische Vertreibungen und Errichtung einer Islam Terroristen Region

Kommentare:

  1. Es ist falsch von einem Großalbanien zu sprechen, da wenn man von einem "GroßAlbanien" spricht, heißt dies das Albanien sich Land nimmt
    - sprich "klaut".
    Dies ist dennoch flasch da das Kosovo vor ca 100 Jahren Albanien gehörte, welches aber von Serbien besetzt worden war, genau wie Vojvodina(seribsche Provinz) welches Ungarn gehörte und heute noch eine ungarische minderheit hat ..die nicht wie die Albaner demonstierte.
    Man sollte eher von einem Vereinten Albanien reden.
    Und falls dies passieren sollte wir die komplete Fläche des Kosovo -eingeschlossen Mitrovica-
    dazugehören.
    Wenn versuchen wird Kosovo zu teilen,
    wird dies von dem Volk nicht einfach so hingenommen, es könnte folgend zu Unruhen kommen,
    wenn nicht sogar eine Art Bürgerkieg.

    AntwortenLöschen
  2. Es geht den Albanern rein um freie Fahrt für krimienlle Geschäfte ! Deshalb brauchen sie neben eigenen Pässen vor allem das Shengin Visa

    AntwortenLöschen